Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Zeugen gesucht

Freilaufender Hund stürzt Frau vom Fahrrad

OTTENSTEIN Ein freilaufender Hund hat eine 77-jährige Radfahrerin zu Fall gebracht. Die Frau war am Dienstag gegen 9.20 Uhr mit ihrem angeleinten Pudel auf der Kettelerstraße in Richtung Pastorsmoote unterwegs.

Freilaufender Hund stürzt Frau vom Fahrrad

Rund 50 Meter nach der Ölbachbrücke rannte ein freilaufender, heller Labrador Retriever auf die Radfahrerin und ihren Pudel zu. Der Labrador sprang den angeleinten Pudel der 77-Jährigen an. Dabei prallten die beiden Hunde gegen das Fahrrad.

Die Frau geriet ins Schlingern, stürzte von ihrem Rad und verletzte sich leicht. Im Ahauser Krankenhaus wurde sie ambulant behandelt. Die Polizei bittet Zeugen, insbesondere den Halter des Labrador Retrievers, sich beim Verkehrskommissariat in Ahaus unter Tel. (02561) 9260 zu melden.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

„Ein tragischer Unfall“

Busfahrer wegen fahrlässiger Tötung vor dem Amtsgericht

AHAUS Eine 48-jährige Busbegleiterin aus Ahaus war im Januar dieses Jahres am Scheelenkamp zwischen einem rückwärts fahrenden Bus und einer Laterne eingequetscht worden und an ihren schweren Verletzungen gestorben. Der Fahrer des Busses musste sich am Montag wegen fahrlässiger Tötung vor dem Amtsgericht verantworten.mehr...

Polizisten geschlagen

Randale im Baumarkt

AHAUS Er schlug und beleidigte Angestellte eines Baumarkts und auch die herbeigerufenen Polizisten. Bis bei dem 31-Jährigen Ahauser die Handschellen klickten. Alles spielte sich bereits am Freitag ab, wie die Polizei jetzt mitteilte.mehr...

Wirtschaftswege gesperrt

Windkraftanlage in Quantwick geriet in Brand

WÜLLEN Nach dem Brand einer Windkraftanlage in der Ahauser Bauerschaft Quantwick sind seit Samstagmorgen mehrere Wirtschaftswege im Umfeld gesperrt. Nach Schätzungen der Polizei werden die Sperrungen bis Montag andauern. Zu Schaden kam bei dem Vorfall niemand.mehr...

Raiffeisenstraße

Fahrerflucht nach Unfall mit Mähdrescher

WESSUM Nach einem Unfall mit Beteiligung eines Mähdreschers sucht die Polizei Zeugen. Verletzt wurde niemand, aber es entstand beträchtlicher Sachschaden an dem beteiligten PKW.mehr...