Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Haaksbergener Bürgermeister Hans Gerritsen tritt zurück

Hans Gerritsen tritt von seinem Amt als Bürgermeister von Haaksbergen zurück.

Haaksbergener Bürgermeister Hans Gerritsen tritt zurück

Nach Monstertruck-Katastrophe

Der Bürgermeister der Ahauser Partnerstadt Haaksbergen, Hans Gerritsen, ist am Mittwochabend zurückgetreten. In einer Ratssitzung war deutlich geworden, dass die Politiker kein Vertrauen mehr in ihn hatten. Die Vorwürfe, die in einem Untersuchungsbericht zu dem Unglück mit einem Monstertruck gegen ihn erhoben worden waren, gaben wohl den Ausschlag. Bei dem Unfall wurde auch ein Ahauser Ehepaar schwer verletzt (wir berichteten).

von Von Martin Borck

AHAUS/HAAKSBERGEN

, 01.06.2015

Gerritsen gab nach einer Sitzungspause gegen 22 Uhr seinen Rücktritt bekannt. "Ich habe hier eine schöne und dynamische Zeit erlebt. Aber es sind leider auch schreckliche Dinge geschehen. Ich fühle mit den Opfern und den Angehörigen und wünsche ihnen Kraft. Das Drama ist auch ein Teil von mir", so Gerritsen in einer persönlichen Erklärung.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige
Lesen Sie jetzt