Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Examenskonzert im Attic

Joco spielt verträumt-verrückte Songs in Ahaus

AHAUS Konzert-Highlight im Attic an der Bahnhofstraße : Vier Jahre Musikstudium an der Kunsthochschule in Enschede gipfeln für Josepha Carl (Gesang) und Jens Weber (Gitarre) in ihrem Examenskonzert. Ihre Band Joco will am Montag, 25. Juni, die Besucher mit „verträumt-verrückten Songs und grau-bunten Klängen“ verzaubern.

Joco spielt verträumt-verrückte Songs in Ahaus

Joco spielt am kommenden Montag im Ahauser Attic ein Examenskonzert.

Josepha unterrichtet seit mehr als zwei Jahren Gesang und Saxophon an der Jam-Musikschule in Ahaus. Während des Studiums formten Josepha und ihre Schwester Cosima (Bachelor of Music /Piano 2010) die Band Joco mit dem eigenen Genre Nordic Indie Pop. Als Frontfrau zeigt Josepha sich vielseitig. Sie schreibt Songs, spielt akustische Gitarre, Saxophon, Glockenspiel, Melodica und Autoharp. Mit ausgefeiltem Klavierspiel und zweistimmigem Gesang schaffen die Schwestern immer neue Klangfarben. „Ihre Stimmen tanzen in überraschenden Melodien umeinander“, so heißt es in der Ankündigung. Im Sommer wird Joco das erste Album „Wahrscheinlich auf dem Meeresgrund“ veröffentlichen. Einlass ist ab 20 Uhr, Beginn um 20.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Jens Spahn soll Gesundheitsminister werden

Politiker aus dem Münsterland im Kabinett der GroKo

Ahaus/Berlin. Finanzstaatssekretär Jens Spahn, Vorsitzender der CDU im Kreis Borken, soll in einer möglichen großen Koalition Gesundheitsminister werden. Das bestätigten am Samstagabend CDU-Kreise gegenüber der Münsterland Zeitung.mehr...

Holzbau-Unternehmen erweitert in Ottenstein

Terhalle investiert sechs Millionen Euro

Ahaus Die auf den Holzbau spezialisierte Terhalle Unternehmensgruppe expandiert am Standort in Ottenstein. Das Ziel ist klar.mehr...

Gefällte Bäume schrecken Ahauser auf

„Kahlschlag“ im Gehölz soll der Natur helfen

AHAUS An vielen Orten in Ahaus und seinen Ortsteilen entdecken Bürger aktuell aufgeschichtete Sträucher, Äste und gar Stämme. Dafür gibt es Gründe.mehr...

Smartel in Stadtlohn ohne Tobias Groten

Hotelprojekt an der Berkelmühle mit Verzögerung

Stadtlohn/Ahaus Eigentlich sollte das erste Smartel in Stadtlohn an der Berkelmühle entstehen. 2016 hatten Tobit Software und der Stadtlohner Hoteleinrichter Tenbrink Hotelplan gemeinsam die Idee für das Modellprojekt entwickelt. 2017, so die damaligen Pläne, sollte das Hotel gebaut werden. Jetzt wird das Hotelprojekt aber in Ahaus der Hindenburgallee verwirklicht.mehr...