Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Jugenddisco "Up2Date"

Ahaus Am Freitag, 8. August, geht die Jugenddisco "Up2Date" in die vierte Runde. Diesmal haben sich die Organisatoren - der Fachbereich Jugend der Stadt Ahaus zusammen mit dem Logo und vielen ehrenamtlichen Jugendlichen aus unterschiedlichen Ahauser Verbänden - ein besonderes Programm ausgedacht: Nachdem um 19 Uhr DJ "Burki" den Dancefloor eröffnet, führt um 19.30 Uhr eine Tanzgruppe im Jump-Style eine schweißtreibende Show vor. Ab 20.15 Uhr darf dann selbst getanzt werden und zwar zur Rock- und Popmusik der Coverband "Shoulder Monkeys". Anschließend heizt eine Band des Musikvereins Ahaus den Tanzwütigen noch einmal ordentlich ein. Zwischendurch sorgt der DJ für den richtigen Sound. Die Party startet um 18 Uhr im Logo am Ahauser Bahnhof. Der Happy-Hour-Eintritt beträgt von 18 bis 19 Uhr 2,99 Euro, danach 4,99 Euro. Wie gewohnt ist die Party für Jugendliche ab 13 Jahren rauch- und alkoholfrei. Falls das Wetter nicht mitspielt - kein Problem, dann findet die Party im Veranstaltungssaal statt. www.logo-ahaus.de

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Holzbau-Unternehmen erweitert in Ottenstein

Terhalle investiert sechs Millionen Euro

Ahaus Die auf den Holzbau spezialisierte Terhalle Unternehmensgruppe expandiert am Standort in Ottenstein. Das Ziel ist klar.mehr...

Gefällte Bäume schrecken Ahauser auf

„Kahlschlag“ im Gehölz soll der Natur helfen

AHAUS An vielen Orten in Ahaus und seinen Ortsteilen entdecken Bürger aktuell aufgeschichtete Sträucher, Äste und gar Stämme. Dafür gibt es Gründe.mehr...

Smartel in Stadtlohn ohne Tobias Groten

Hotelprojekt an der Berkelmühle mit Verzögerung

Stadtlohn/Ahaus Eigentlich sollte das erste Smartel in Stadtlohn an der Berkelmühle entstehen. 2016 hatten Tobit Software und der Stadtlohner Hoteleinrichter Tenbrink Hotelplan gemeinsam die Idee für das Modellprojekt entwickelt. 2017, so die damaligen Pläne, sollte das Hotel gebaut werden. Jetzt wird das Hotelprojekt aber in Ahaus der Hindenburgallee verwirklicht.mehr...

Satudarah-Rocker aus Alstätte festgenommen

Rocker-Chef hatte sich im Zillertal versteckt

Alstätte/Gerlos. Monatelang fahndete die niederländische Polizei vergeblich nach Satudarah-Rocker Michel B. aus Alstätte. Dann bekam sie endlich einen Tipp.mehr...

Spendenziel erreicht

Die Delfine warten schon auf Tim

Ottenstein Eine Delfintherapie auf Curaçao für den achtjährigen Tim ist der größte Wunsch von Familie Gesing. Dieser Traum kann nun endlich in Erfüllung gehen.mehr...