Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Randalierer in psychiatrische Klinik eingewiesen

Passanten angepöbelt und Reifen zerstochen

Wessum Derart ausgerastet war am Dienstagabend ein 57-jähriger Ahauser, dass die Einweisung in eine psychiatrische Klinik nötig erschien.

Passanten angepöbelt  und Reifen zerstochen

Der augenscheinlich psychisch stark auffällige Mann randalierte gegen 20.30 Uhr auf dem Kirchplatz in Wessum. Er pöbelte auf offener Straße unbeteiligte Passanten an und zerstach einen Reifen an einem Fahrzeug, das in einer Parkbucht stand.

Die herbeigerufenen Polizisten beendeten das Geschehen und verständigten das Ordnungsamt, um die Einweisung des Mannes in eine entsprechende Klinik einzuleiten.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Spieker Awerkotte in Graes wird wieder aufgebaut

Ein Haus der Vereine

GRAES Unmittelbar am Heimathaus „Hefflers Kotten“ wird der Spieker Awerkotte wieder aufgebaut. Davon sollen künftig alle Graeser Vereine profitieren.mehr...

Greifvögel in Ammeln wurden vergiftet

Vögel starben durch „Schwiegermuttergift“

Ahaus Jetzt gibt es Gewissheit: Die toten Greifvögel, die man auf einem Acker in Ammeln gefunden hatte, wurden vergiftet. Die Suche nach den Tätern beginnt.mehr...

Wieder Vandalismus im Ahauser Schlossgarten

Schraube an Spielgerät gelöst

Ahaus Erneut ist es im Schlossgarten in Ahaus zu Fällen von Vandalismus gekommen. Unbekannte Täter nahmen dabei auch wieder die fast neue Schwengelpumpe am Spielplatz ins Visier.mehr...

Grundwasser in Ahaus hat Trinkwasserqualität

Beeindruckende Zahlen im Wasserversorgungskonzept

Ahaus Die Stadt Ahaus muss bis zum 30. Juni bei der Bezirksregierung ein Wasserversorgungskonzept vorlegen. Die enthaltenen Zahlen sind beeindruckend.mehr...

Sommerkonzert des Feuerwehr-Musikzuges Ottenstein

Heiße Hits für heiße Tage

Ottenstein Dass Blasmusik auch jung und modern sein kann, erfuhren die Besucher des Sommerkonzerts des Feuerwehr-Musikzugs am Pfingstsonntag.mehr...

Tödlicher Unfall auf der A31 zwischen Ochtrup und Ahaus

37-jährige Mutter stirbt auf der A31 - 4 Schwerverletzte

AHAUS/HEEK Furchtbares Unfalldrama auf der A31: Eine 37-jährige Mutter ist Pfingssonntag nach einem Unfall auf der A31 zwischen Ochtrup/Gronau und Ahaus/Heek gestorben. Ein Mann und drei Kinder wurden schwer verletzt, ein 5-jähriges Kind schwebte in Lebensgefahr.mehr...