Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Sachschaden

Radfahrer flüchtet nach Zusammenstoß

AHAUS Ein Radfahrer ist nach Zusammenstoß mit einem Auto geflüchtet. Am Montag kam es zwischen 16.30 und 16.45 Uhr auf der Wüllener Straße in Höhe der Kreuzung Wüllener Straße/Düwing Dyk/Stadtlohner Straße/Hoher Weg zu dem Unfall zwischen einem Radfahrer und einer 52-jährigen Vredenerin, die in ihrem Auto unterwegs war.

Radfahrer flüchtet nach Zusammenstoß

Die Frau gab den Unfall auf der Wache zu Protokoll. Sie sei mit ihrem Auto, einem grauer Dacia Duster, auf der Wüllener Straße aus Richtung Adenauerring kommend gefahren. An der Kreuzung wollte sie nach rechts in die Straße Hoher Weg abbiegen. Hierbei sei ihr ein Radfahrer gegen das Auto gefahren und gestürzt. Dieser muss ihrer Meinung nach auf dem Radweg der Wüllener Straße in gleiche Richtung gefahren sein. Nach dem Zusammenstoß sei der junge Mann aufgestanden und einfach in Richtung Stadtlohner Straße weitergefahren, ohne auch nur ein Wort mit ihr zu wechseln. Erst später habe sie an ihrem Fahrzeug einen Schaden im hinteren Bereich festgestellt. Der unfallflüchtige Radfahrer wird wie folgt beschrieben: etwa 14 bis 17 Jahre alt, etwa 165 bis 170 cm groß. Er hatte eine kräftige Statur, trug eine längere braune Jacke und orangefarbene Ohrenschützer oder große Kopfhörer. Hinweise nimmt das Verkehrskommissariat Ahaus, Tel. (02561) 9260, entgegen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Smartel in Stadtlohn ohne Tobias Groten

Hotelprojekt an der Berkelmühle mit Verzögerung

Stadtlohn/Ahaus Eigentlich sollte das erste Smartel in Stadtlohn an der Berkelmühle entstehen. 2016 hatten Tobit Software und der Stadtlohner Hoteleinrichter Tenbrink Hotelplan gemeinsam die Idee für das Modellprojekt entwickelt. 2017, so die damaligen Pläne, sollte das Hotel gebaut werden. Jetzt wird das Hotelprojekt aber in Ahaus der Hindenburgallee verwirklicht.mehr...

Satudarah-Rocker aus Alstätte festgenommen

Rocker-Chef hatte sich im Zillertal versteckt

Alstätte/Gerlos. Monatelang fahndete die niederländische Polizei vergeblich nach Satudarah-Rocker Michel B. aus Alstätte. Dann bekam sie endlich einen Tipp.mehr...

Spendenziel erreicht

Die Delfine warten schon auf Tim

Ottenstein Eine Delfintherapie auf Curaçao für den achtjährigen Tim ist der größte Wunsch von Familie Gesing. Dieser Traum kann nun endlich in Erfüllung gehen.mehr...

Sprengung bereitet Windraddemontage in Ahaus vor

Explosion kappt Drahtseile - Anlage wird neu aufgebaut

Ahaus Die durch ein Feuer beschädigte Windkraftanlage in Quantwick wird demontiert und neu errichtet. Mit zwei gezielten Explosionen wurden am Dienstag im Turminneren zwei Drahtseile gekappt.mehr...

Einbürgerungstest

Von Nervosität keine Spur

Ahaus/vreden Wer deutscher Staatsbürger werden möchte, muss seine Eignung in einem Einbürgerungstest nachweisen. Wir haben zwei Kandidaten dabei begleitet.mehr...

Tödlicher Unfall am Vredener Dyk

35-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall 

Ahaus Bei einem Verkehrsunfall auf dem Vredener Dyk ist am Sonntagabend ein 35-Jähriger tödlich verletzt worden. Er war Beifahrer in einem Auto, das aus bislang unklarer Ursache gegen einen Baum prallte. mehr...