Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Region aktiv in Sachen Weiterbildung

Region aktiv in Sachen Weiterbildung

<p>Bildungsberater Stefan Weiß (l.) und Martin Pott-Langemeyer (r.) bei der Scheckübergabe an Karl-Heinz Wegener. </p>

Ahaus/Kreis Berufliche Weiterbildung kommt an bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im westlichen Münsterland - und so verzeichnen die Bildungsscheckberater der Technischen Akademie Ahaus (TAA) Rekordzahlen: Den 2000. Bildungsscheck übergab TAA-Leiter Dr. Martin Pott-Langemeyer jetzt an Karl-Heinz Wegener, Inhaber der Wegener Elektroanlagen GmbH & Co. KG in Ahaus.

Mit einem Bildungsscheck wird unter bestimmten Rahmenbedingungen berufliche Weiterbildung mit 50 Prozent gefördert. Bei der Übergabe betonte Wegener, der auch stellvertretender Obermeister der Elektroinnung ist, die Wichtigkeit der Aus- und Weiterbildung für Unternehmen im westlichen Münsterland: "Wir beschäftigen aktuell neun Auszubildende bei insgesamt 36 Beschäftigten, da gehört das kontinuierliche Lernen schon zur Unternehmenskultur. Der Bildungsscheck ist eine gute Förderungsmöglichkeit und in regionalen Betrieben sehr beliebt." Der Austausch zwischen Unternehmen und der TAA funktioniere sehr gut, so sei es in der Region vorbildlich möglich, Qualifizierungsbedarfe zu decken.

Voraussetzungen

Voraussetzung für die Förderung der beruflichen Weiterbildung ist die Beratung in einer der vom Land autorisierten Bildungsberatungsstellen. Im Kreis Borken sind das neben EWIBO in Bocholt, DRK-Bildungswerk in Borken und Europäischer Seniorenakademie die Berufsbildungsstätte Westmünsterland mit Sitz Ahaus, zu der die TAA gehört. Im Schloss Ahaus haben Stefan Weiß und Martin Pott-Langemeyer als Bildungsberater seit Januar 2006 über 900 Beratungsgespräche durchgeführt und gehören damit laut Angaben des TAA-Leiters auch landesweit zur Spitzengruppe.

www.bildungsscheck.nrw.de

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Grill-Youtuber aus Ahaus

Tausende schauen Rolf Elsebusch beim Grillen zu

AHAUS Rolf Elsebusch aus Ahaus ist begeisterter Griller und entwickelt kreative Rezepte. Wenn er im Garten am Grill steht, schauen Tausende im Internet zu.mehr...

Rassismus und fliegende Fäuste im Dinkelstadion

18-jähriger Spieler vor Gericht nicht geständig

Ahaus Es ist ein Fall, bei dem es nur Verlierer gibt. Das war schon vor dem Prozessauftakt am Ahauser Amtsgericht gegen den 18-jährigen Fußballer klar, der im Oktober 2017 einen Zuschauer tätlich angegangen haben soll.mehr...

Handwerk- und Gewerbetage in Alstätte

WM-Bus bei der Alstätter Gewerbeschau

Alstätte 52 Aussteller präsentierten sich bei den Handwerk- und Gewerbetagen in Alstätte. Für Fußball-Fans gab es ein ganz besonderes Angebot.mehr...

Richard David Precht auf der Pushcon in Ahaus

Precht: Kein Anlass zu Pessimismus

Ahaus Richard David Precht hat bei der Pushcon seine Ideen zur Zukunft der Arbeit vorgestellt. Die sind überraschend skeptisch, doch kein Anlass zu Pessimismus.mehr...

Unfall auf dem Kusenhook in Ahaus

Alkoholfahrt endet an einer Straßenlaterne

Ahaus Ein betrunkener 18-jähriger Fahranfänger ist am Sonntagmorgen auf dem Kusenhook in Ahaus von der Straße abgekommen und gegen eine Laterne geprallt. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. mehr...

Chor „Once Again“ singt beim Katholikentag

Messe für den Frieden

Ahaus Der Chor „Once Again“ aus Ahaus singt die „Mass for Peace“ von Karl Jenkins auf dem Katholikentag in Münster. Die Pfarrgemeinde St. Marien bietet weiteren Interessierten Mitfahrgelegenheiten mit dem Bus an.mehr...