Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

THW zeichnet langjährige Helfer aus

THW zeichnet langjährige Helfer aus

<p>Das THW hat auf seinem Kameradschaftsfest langjährige Helfer geehrt. privat</p>

Ahaus Der Ortsverband Ahaus des Technischen Hilfswerks (THW) hat sieben Helfer für ihre langjährige ehrenamtliche Hilfe ausgezeichnet.

Erwin Witte konnte seine Urkunde für 25 Jahre Engagement nicht persönlich in Empfang nehmen. Für zehn Jahre Dienst bekam Sascha Kleinsmann, für 20 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit bekamen Heiner Endejann, Johannes Endejann, Rudolf Lenting, Jörg Honekamp und Reiner Rever die Dankesurkunde durch den Kreisbeauftragten Wilhelm Kolks und den Ortsbeauftragten Bernhard Kappelhoff ausgehändigt. Kolks dankte den Helfern für den persönlichen Einsatz und die Zeit, die sie dem THW widmen. Ohne ein solches aufopferungsvolles Engagement würde ein funktionierender Katastrophenschutz nicht realisierbar sein. Kolks: "Sie sind eine feste und unverzichtbare Komponente, wenn es darum geht der Bevölkerung in Schadensfällen schnell und kompetent Hilfe leisten zu können."

Den Rahmen für die Ehrung bot auch in diesem Jahr das Kameradschaftsfest. Diese Feier stellt bereits seit fast 30 Jahren einen festen Bestandteil im Jahresablauf dar. Die Tombola mit vielen Sachpreisen örtlicher Unternehmen zum Ende des offiziellen Teils sorgte für viele Überraschungen und einen unterhaltsamen Übergang zum gemütlichen Teil des Abends.

www.thw-ahaus.de

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Millionen für Breitbandförderung

Schnelles Internet kommt nach Ahaus, Heek und Legden

Legden/Heek/Ahaus Manchmal fahren die Bürgermeister der Region gerne nach Düsseldorf. Vor allem, wenn es um einige Millionen Euro geht.mehr...

Grill-Youtuber aus Ahaus

Tausende schauen Rolf Elsebusch beim Grillen zu

AHAUS Rolf Elsebusch aus Ahaus ist begeisterter Griller und entwickelt kreative Rezepte. Wenn er im Garten am Grill steht, schauen Tausende im Internet zu.mehr...

Rassismus und fliegende Fäuste im Dinkelstadion

18-jähriger Spieler vor Gericht nicht geständig

Ahaus Es ist ein Fall, bei dem es nur Verlierer gibt. Das war schon vor dem Prozessauftakt am Ahauser Amtsgericht gegen den 18-jährigen Fußballer klar, der im Oktober 2017 einen Zuschauer tätlich angegangen haben soll.mehr...

Handwerk- und Gewerbetage in Alstätte

WM-Bus bei der Alstätter Gewerbeschau

Alstätte 52 Aussteller präsentierten sich bei den Handwerk- und Gewerbetagen in Alstätte. Für Fußball-Fans gab es ein ganz besonderes Angebot.mehr...

Richard David Precht auf der Pushcon in Ahaus

Precht: Kein Anlass zu Pessimismus

Ahaus Richard David Precht hat bei der Pushcon seine Ideen zur Zukunft der Arbeit vorgestellt. Die sind überraschend skeptisch, doch kein Anlass zu Pessimismus.mehr...

Unfall auf dem Kusenhook in Ahaus

Alkoholfahrt endet an einer Straßenlaterne

Ahaus Ein betrunkener 18-jähriger Fahranfänger ist am Sonntagmorgen auf dem Kusenhook in Ahaus von der Straße abgekommen und gegen eine Laterne geprallt. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. mehr...