Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

"Taktvolle" Premiere

Wessum Sie waren doch schon ziemlich aufgeregt, die Sängerinnen des Wessumer Chors "Taktvoll", vor ihrer Premiere am Sonntagnachmittag. Nach monatelangem Üben war es schließlich ihr erster öffentlicher Auftritt.

/

Der niederländische Gastchor Christelijke Mannenkoor Glanerbrug. MLZ-Fotos (2) Albersmann

Die St. Martinus-Kirche war bis auf den letzten Platz gefüllt, um das Gemeinschaftskonzert des neuen Chores mit dem Cäcilienchor Wessum und dem Christelijke Mannenkoor Glanerbrug aus Holland zu erleben. Chordirektor (FDB) Jürgen Etzrodt dirigierte alle drei Gesangsgruppen. Nachdem der Cäcilienchor auf der Orgel-Empore darum gesungen hatte, dass der Herr Frieden schenken möge, und der Christelijke Mannenkoor Glanerbrug die Jakobs-Leiter und den Stern von Bethlehem musikalisch vorgestellt hatten, war es dann soweit: Die "Jungsängerinnen" vom Chor "Taktvoll" (kleines Bild) begeisterten mit ihren ersten Liedern "For the Beauty of the Earth" und "From a distance" die Zuhörer. Ein Besucher und Mitglied eines Ahauser Männer-Gesangvereins meinte nur: "Mein lieber Mann!", denn der Fachmann war von dem Gesangsniveau der jungen Gruppe offensichtlich sehr angetan.

Nach vielen Liedern der Chöre zu Ehren Gottes wurde das Konzert gemeinsam mit dem Lied "Heaven is a wonderful place" beendet. Das Publikum dankte mit einem großen Applaus. Die Premiere war gelungen. alb

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Glasfaserausbau kann starten

15 Millionen Euro für den Außenbereich

Ahaus Die Stadtwerke Ahaus haben den Zuschlag zum Bau und Betrieb der Glasfasernetze im Außenbereich erhalten. Potenzielle Kunden dürfen sich freuen.mehr...

Atommüll aus Gorleben soll nach Ahaus

Weiterer radioaktiver Abfall zur Lagerung nach Ahaus

Ahaus Bis Mitte 2019 muss das Abfalllager in Gorleben geräumt sein. 584 Fässer mit radioaktivem Abfall könnten in Ahaus eingelagert werden. Der Sprecher der Bürgerinitiative „Kein Atommüll in Ahaus“ ist entsetzt.mehr...

Millionen für Breitbandförderung

Schnelles Internet kommt nach Ahaus, Heek und Legden

Legden/Heek/Ahaus Manchmal fahren die Bürgermeister der Region gerne nach Düsseldorf. Vor allem, wenn es um einige Millionen Euro geht.mehr...

Grill-Youtuber aus Ahaus

Tausende schauen Rolf Elsebusch beim Grillen zu

AHAUS Rolf Elsebusch aus Ahaus ist begeisterter Griller und entwickelt kreative Rezepte. Wenn er im Garten am Grill steht, schauen Tausende im Internet zu.mehr...

Rassismus und fliegende Fäuste im Dinkelstadion

18-jähriger Spieler vor Gericht nicht geständig

Ahaus Es ist ein Fall, bei dem es nur Verlierer gibt. Das war schon vor dem Prozessauftakt am Ahauser Amtsgericht gegen den 18-jährigen Fußballer klar, der im Oktober 2017 einen Zuschauer tätlich angegangen haben soll.mehr...

Handwerk- und Gewerbetage in Alstätte

WM-Bus bei der Alstätter Gewerbeschau

Alstätte 52 Aussteller präsentierten sich bei den Handwerk- und Gewerbetagen in Alstätte. Für Fußball-Fans gab es ein ganz besonderes Angebot.mehr...