Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Team Bies nicht zu schlagen

Ottenstein Herausragende Leistungen kennzeichneten die Herbstprüfung auf dem Vereinsgelände des Schäferhundevereins Ottenstein. Dabei ging es auch darum, den Vereinsmeister des Jahres zu finden. Bei teilweise schlechten Witterungsverhältnissen "Hundewetter" stellten sich die 23 Teams den kritischen Augen des Leistungsrichters Walter Hoffmann aus Herne, betreut durch die Prüfungsleiterin Nira Klöpper aus Coesfeld. Die Prüfung bot Zuschauern wie auch Hundeführern ein großes Spektrum gekonnter Ausbildung in den verschiedensten Facetten des Hundesports. Die einzelnen Teams stellten ihr Können in den Prüfungssparten Begleithund, Vielseitigkeitshund, Fährtenhund und Rettungshund sowie die der Stöberprüfung unter Beweis.

Das Team Bies erhielt vom Bewerter Hoffmann die Note vorzüglich mit 96 von 100 möglichen Punkten. Nach dieser meisterlichen Leistung der beiden war die Spannung aus dem Wettkampf heraus, denn mit der Gesamtleistung von 291 (300) Punkten stand schon kurz vor dem Ende der Veranstaltung der Vereinsmeister Robert Bies mit seiner Hündin Ela von der Schiffslache fest. Bei der Siegerehrung lobte der Richter Hoffmann die "weit über dem Durchschnitt" liegenden Leistungen der Hunde in den einzelnen Disziplinen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Millionen für Breitbandförderung

Schnelles Internet kommt nach Ahaus, Heek und Legden

Legden/Heek/Ahaus Manchmal fahren die Bürgermeister der Region gerne nach Düsseldorf. Vor allem, wenn es um einige Millionen Euro geht.mehr...

Grill-Youtuber aus Ahaus

Tausende schauen Rolf Elsebusch beim Grillen zu

AHAUS Rolf Elsebusch aus Ahaus ist begeisterter Griller und entwickelt kreative Rezepte. Wenn er im Garten am Grill steht, schauen Tausende im Internet zu.mehr...

Rassismus und fliegende Fäuste im Dinkelstadion

18-jähriger Spieler vor Gericht nicht geständig

Ahaus Es ist ein Fall, bei dem es nur Verlierer gibt. Das war schon vor dem Prozessauftakt am Ahauser Amtsgericht gegen den 18-jährigen Fußballer klar, der im Oktober 2017 einen Zuschauer tätlich angegangen haben soll.mehr...

Handwerk- und Gewerbetage in Alstätte

WM-Bus bei der Alstätter Gewerbeschau

Alstätte 52 Aussteller präsentierten sich bei den Handwerk- und Gewerbetagen in Alstätte. Für Fußball-Fans gab es ein ganz besonderes Angebot.mehr...

Richard David Precht auf der Pushcon in Ahaus

Precht: Kein Anlass zu Pessimismus

Ahaus Richard David Precht hat bei der Pushcon seine Ideen zur Zukunft der Arbeit vorgestellt. Die sind überraschend skeptisch, doch kein Anlass zu Pessimismus.mehr...

Unfall auf dem Kusenhook in Ahaus

Alkoholfahrt endet an einer Straßenlaterne

Ahaus Ein betrunkener 18-jähriger Fahranfänger ist am Sonntagmorgen auf dem Kusenhook in Ahaus von der Straße abgekommen und gegen eine Laterne geprallt. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. mehr...