Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Von Panikrocker-Statue in Gronau haben Diebe nur den Fuß zurückgelassen

Lindenberg-Statue gestohlen

Unbekannte Täter haben am Wochenende eine Udo-Lindenberg-Statue in Gronau gestohlen. Es handelt sich um den Ersatz für das reparaturbedürftige Originaldenkmal.

Gronau

04.07.2018
Von Panikrocker-Statue in Gronau haben Diebe nur den Fuß zurückgelassen

2015 kam Udo Lindenberg persönlich zur Einweihung seines Denkmals nach Gronau. Jetzt wurde eine Ersatz-Statue gestohlen. © picture alliance / dpa

2015 haben die Gronauer „ihrem“ Panikrocker Udo Lindenberg ein Denkmal gesetzt. Weil das Original-Denkmal zurzeit in Reparatur ist, wurde im Frühjahr im Kreisverkehr Hermann-Ehlers-Straße/Ochtruper Straße vorübergehend ein Ersatz aufgestellt: Eine kleinere, nur 1,30 Meter große Version der Bronzeplastik. Nun ist sie verschwunden. Nur ein Fuß blieb zurück.

Unbekannte Täter haben sie am Wochenende gestohlen. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Diebstahl muss sich nach Polizeiangaben im Zeitraum zwischen Freitag, 17 Uhr, und Montag, 10 Uhr, ereignet haben. Die unbekannten Täter scheuten dabei vor Gewalt nicht zurück: Sie nahmen es in Kauf, dass ein Fuß der Statue abbrach. Die Polizei bittet um Hinweise an das Kriminalkommissariat in Gronau: Tel. (02562) 9260.

Anzeige
Lesen Sie jetzt