Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Zeichen gegen Gewalt

Ahaus Die Stadt Ahaus und der Sozialdienst katholischer Frauen (SkF) wollen gemeinsam buchstäblich Flagge zeigen: Die Gleichstellungsbeauftragte und Mitarbeiterinnen der Frauenschutzwohnung des SkF Ahaus hissen Fahnen zum Internationalen Tag "Nein zu Gewalt an Frauen!".

23.11.2007

Am Sonntag, 25. November, ist der internationale Tag "Nein zu Gewalt an Frauen!". Anlässlich dieses Tages wurden sowohl bei der Stadt Ahaus am Rathaus als auch beim Sozialdienst katholischer Frauen an der Schlossstraße die Fahnen gehisst.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige