Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alt führt Menschen auf "die Reise der Phantasie"

HERBEDE "Gedanken auf der Reise...." heißt die Orginal-Graphik des bekannten Künstlers Otmar Alt. "Eine Freundschaftserklärung an Witten und an die RuhrRegion," freut Professor Detlef H. Mache vom Büro Bildungs- & Kulturinitiative.

von Von Barbara Zabka

, 12.11.2007
Alt führt Menschen auf "die Reise der Phantasie"

In der Villa Ruhtal gab es eine Tages-Ausstellung von Otmar Alt. Organisiert hatte diese Prof. Detlef Mache. Die Gastgeber waren Andreas Tuschen und Torsten Theiler.

Im Rahmen des Ruhr2010-Dialogforums "Wurzeln im Ruhrgebiet" präsentierte Otmar Alt sein Kunstwerk in der Herbeder Villa Ruhrtal. "Phantasie ist eine Gabe, unsichtbare Dinge zu sehen. Und Schönes zu erleben, gibt Kraft.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige