Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Festlicher Galaabend der RUB

Alumni und Mitarbeiter feiern 50-jähriges Bestehen

BOCHUM Dass die RUB fünfzig wird und dies auf vielerlei Weisen feiert hat sich mittlerweile rumgesprochen. Am Abend vor der Blaupause lädt sie zu einer festlichen Gala für alle, die eine Geschichte mit Bochums Universität teilen.

/
Uni-Rektor Elmar Weiler begrüßte die Gäste

Festlich geschmückte Dekoration anlässlich des 50. Geburtstages der RUB.

Mitarbeiter sowie Alumni von nah und fern versammelten sich zu einem festlichen Abend kulinarischer Köstlichkeiten, Musik und Comedy in der Mensa der RUB.

Der Preis für die weiteste Anreise, im wahrsten Sinne des Wortes, ging an Absolventen aus Indonesien. Doch auch viele Weitere der rund 108.000 Ehemaligen erschienen, um fünfzig Jahre Ruhr-Universität Bochum zu zelebrieren und Geschichten miteinander zu teilen.

Götz Alsmann auf der Bühne 

Somit standen Alumni-Gespräche ebenso fest auf dem Programm, wie Entertainer Götz Alsmann oder die Jazzklänge des Caspar van Meel Quartetts. „Die Geschichten rund um die Uni, das sind natürlich die Geschichten des Abends“, wie Moderatorin Desiree Rösch bereits bei der Begrüßung verkündete.

Herausgeputzt, bei Kerzenschein versammelte und verwöhnte die

RUB 50 Gala die treuen Herzen der Universitätsgeschichte und gab gleichzeitig den Auftakt für ein vielversprechendes Wochenende zur Feier der Universitätsstadt Bochum.  Pause gibt es erst nach der Blaupause. Vorerst erreicht das Programm noch einen weiteren Höhepunkt beim Festakt am Samstagvormittag im Audimax. „Die Summe macht´s“, so Pressereferent Jens Wylkop. In der Tat, die Vielzahl an spannenden wie auch kreativen Veranstaltungen erfreut und beeindruckt zugleich.

 

Orte:

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Gerichtsprozess

Werner Arzt drohen vier Jahre Haft wegen Betrugs

Bochum/Werne Er soll eine Bank um 1,6 Millionen Euro betrogen haben: Im Betrugsprozess rund um eine Bochumer Privatklinik drohen dem angeklagten Arzt aus Werne über vier Jahre Haft. Das hat das Bochumer Landgericht am Montag signalisiert.mehr...

Auf Cranger Kirmes verloren

Polizei Bochum fahndet nach Schnuffelbär "Heia"

BOCHUM Mit einer ungewöhnlichen Vermisstenanzeige will die Bochumer Polizei dem dreijährigen Malte helfen. Denn seitdem der Junge aus Gelsenkirchen vor einer Woche auf der großen Cranger Kirmes seinen „Schnuffelbären Heia“ verloren hat, schläft er schlecht.mehr...

Bauchschuss-Drama

Sieben Jahre Haft für Bochumer Pistolenschützen

BOCHUM Nach einem beinahe tödlichen Nachbarschaftsstreit ist ein 56-jähriger Pistolenschütze am Freitag in Bochum zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte im Streit um zu laute Musik seinem Nachbarn in den Bauch geschossen.mehr...

Zeltfestival Ruhr 2017

Royal Republic: Weekend Men in Bochum

BOCHUM Beim Zeltfestival Ruhr in Bochum stand am Donnerstagabend eine besondere Rockband auf dem Programm. Wer auf den letzten Drücker kam, konnte bereits im Biergarten hören, wo es lang ging, denn schon bevor die Schweden überhaupt auf der Bühne standen, schallten „Royal Republic“-Sprechchöre aus dem kleinen Zelt.mehr...

Unversteuerter Tabak sicher gestellt

Zoll durchsucht zehn Shisha-Cafés in Bochumer City

BOCHUM Bei einer Razzia in zehn Bochumer Shisha-Cafés am Montagabend stellten Beamte des Hauptzollamts Dortmund, der Polizei und des Ordnungsamtes über 60 Kilo Wasserpfeifentabak sicher. Bei dem Einsatz in der Innenstadt wurden außerdem mehrere Strafanzeigen geschrieben.mehr...

Mit einem Obstmesser

Anklage: "Scheren-Frau" raubte Dolmetscher aus

BOCHUM Eine Spielzeugpistole, drei Messer, eine Schere und dazu ein Beutel mit Glasscherben: Das Waffenarsenal, das eine dreifache Mutter (38) bei einem mutmaßlichen Raubüberfall in ihrer Handtasche trug, war bizarr, unheimlich und verstörend. Seit Donnerstag steht die „Scheren-Frau“ in Bochum vor Gericht.mehr...