Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Arztmobil für die Menschen auf der Straße

Mit heißen Waffeln versorgte das Diakonische Werk Passanten am kalten Samstagmorgen auf dem Rathausplatz. Statt festgesetzter Preise sollten die Besucher Spenden geben.

Arztmobil für die Menschen auf der Straße

WITTEN „Türen öffnen - Am Samstag kommt an der Diakonie keiner vorbei.“ Unter diesem Motto startete das Diakonische Werk Werk Ennepe-Ruhr/Hagen Samstagvormittag in die Adventszeit.

von Von Christian Lukas

18.11.2007

Auf dem Wittener Rathausplatz verkauften rund 50 freiwillige Helfer nicht nur Waffeln und heiße Getränke, um mit den Einnahmen die Arbeit der Diakonie zu unterstützen: In Witten präsentierte das Diakonische Werk erstmals das Arztmobil der Öffentlichkeit.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige