Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Ausstellung "Urbexpo" zeigt vergessene Orte

Der Fotograf Olaf Rauch ist Urban-Explorer. Das heißt, er entdeckt verfallene Industrieanlagen, Krankenhäuser, Psychiatrien, Freizeitparks, Lehreinrichtungen oder Schwimmbäder und rettet sie vor dem Vergessen.

Ausstellung "Urbexpo" zeigt vergessene Orte

Urban Explorer

Verfallene Industrieanlagen, verwaiste Krankenhäuser und Psychiatrien, geschlossene Schwimmbäder – Orte dieser Art sind die perfekte Spielwiese für Urban Explorer. Die Stadterkunder erobern sich vergessene Orte oft mit der Fotokamera. Die Ausstellung „Urbexpo“ widmet sich diesem Phänomen vom 10. bis zum 19. August in der Rotunde.

von Von Max Florian Kühlem

BOCHUM

, 01.08.2012

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige