Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Autobahndreieck Bochum-West ist freigegeben

Ruhrgebiets-Bypass

Ein wichtiger Knotenpunkt der neuen West-Ost-Verbindung am Südrand des Ruhrgebiets ist am Montag offiziell für den Verkehr freigegeben worden. Das Autobahndreieck Bochum-West verbindet die A40 mit der A448. So sieht es aus der Luft aus.

BOCHUM

22.06.2015
Autobahndreieck Bochum-West ist freigegeben

Das Autobahndreieck Bochum-West verbindet die A40 mit der A448.

Seine Freigabe sei ein wesentlicher Schritt auf dem Weg zum neuen „Ruhrgebiets-Bypass“, teilte der Landesbetrieb Straßen.NRW mit. Die Arbeiten für die neue Tangente sollen insgesamt noch bis 2018 dauern, wenn die A448 an die A44 anschließt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige