Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Bermuda3Eck will Kreativquartier werden

Stadtentwicklung

BOCHUM Das Bermuda3Eck will sich weiter entwickeln und setzt auf Eigeninitiative. Auf einer Infoveranstaltung will die Interessengemeinschaft um neue Mitglieder werben und die Marschrichtung vorstellen. Das Ziel: weg vom Junggesellenabschied, hin zum Kreativquartier.

von Von Benedikt Reichel

, 24.02.2010
Bermuda3Eck will Kreativquartier werden

Stadtplaner Arnold Voß und Quartiersmanagerin Anke Heinemann werfen kritisch Blicke auf ihr Bermuda3Eck.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige