Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Biergarten für die Zeche Nachtigall

Museumsleiter Michael Peters.

Biergarten für die Zeche Nachtigall

BOMMERN Einen Biergarten für die Zeche Nachtigall wünscht sich die Ruhrgebiets Tourismus GmbH (wir berichteten). Susanne Linka sprach mit dem Museumsleiter Michael Peters darüber und erfuhr, dass die Gäste schon in der nächsten Saison ein kühles Getränk auf der Wiese hinter dem Maschinenhaus genießen können.

06.11.2007

Wird denn der Wunsch der Ruhrgebiets Tourismus GmbH in Erfüllung gehen? Peters: Ja, denn es ist uns gelungen, einen in den 30er Jahren hergestellten Eisenbahnwaggon von der Ruhrkohle-Bahn zu kaufen. Er soll unser neues Angebot beherbergen. Dafür muss der Waggon, der früher als Seminarwagen genutzt wurde, aber noch hergerichtet werden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige