Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

1. Runde im DFB-Pokal

Bochums Los heißt Heidenheim

BOCHUM Die erste Runde im DFB-Vereinspokal führt den VfL Bochum nach Baden-Württemberg. Zum Auftakt des Wettbewerbs spielt die Mannschaft von Trainer Andreas Bergmann beim Drittligisten 1. FC Heidenheim.

Bochums Los heißt Heidenheim

Trainer Andreas Bergmann und Sportvorstand Jens Todt bewerten das Pokallos als schwierige Aufgabe.

Das ergab die Auslosung im Medienzentrum des DFB in Danzig am Samstagabend. Die Lose zog Frauennationalspielerin Viola Odebrecht, als Ziehungsleiter fungierte der Teammanager der deutschen Fußball-Nationalmannschaft, Oliver Bierhof. Die Reise nach Heidenheim treten die Bochumer zwischen dem 17. und 20. August an.

Mit Sicherheit lagen für den Vfl einfachere Lose im Topf. "Heidenheim hat in der vergangenen Saison eine gute Rolle in der 3. Liga gespielt. Sie sind unangenehm und schwer zu spielen", so VfL-Cheftrainer Andreas Bergman über den Gegner, der in der abgelaufenen Spielzeit Rang vier in der 3. Liga belegte. Zudem sorgten die von Frank Schmidt trainierten Heidenheimer in der letztjährigen Pokalrunde für eine faustdicke Überraschung, als sie in der ersten Pokalrunde Werder Bremen mit 2:1 besiegten und sich in Runde zwei Borussia Mönchengladbach erst nach Elfmeterschießen geschlagen geben mussten.

Thurk und Frommer

"Mit Michael Thurk und Nico Frommer haben die Heidenheimer erstligaerfahrene Spieler in ihrem Kader", so Sportvorstand Jens Todt, der ebenso wie Andreas Bergmann der Meinung ist, dass "ein schwerer Gegner auf uns wartet."

101 118 Euro sicher

Sicher ist zumindest die erste Einnahme des VfL für die Spielzeit 2012/13. Als Gastverein in der ersten Runde bekommen die Bochumer 101 118 Euro überwiesen. Dazu addiert sich noch der Anteil aus den Zuschauereinnahmen.

Angesichts der nach wie vor angespannten wirtschaftlichen Situation an der Castroper Straße bietet der DFB-Pokal nach wie vor eine gute Möglichkeit, zusätzliche Einnahmen zu erzielen. Was über den Pokal-Wettbewerb an finanziellem Zugewinn zu erzielen ist, haben die Bochumer im vergangenen Wettbewerb hautnah miterlebt, als sie in die dritte Runde einzogen und dort am späteren Finalisten FC Bayern München scheiterten. Das Spiel gegen die Bayern bescherte dem VfL mit rund 820 000 Euro die höchste Einnahme in der Vereinsgeschichte.

Der VfL Bochum stellt am Donnerstag, 5. Juli, ab 17 Uhr im Ruhr-Park die neue Nike-Kollektion vor. Unter dem Motto "Neue Brocken, die rocken" präsentieren sich die VfL-Profis ihren Fans auch erstmals im Heimtrikot der Saison 2012/13. Neben dem neuen Heimtrikot werden die VfL-Kicker auch die Trainings- und Ausgehmode der Spielzeit 2012/13 vorführen. Ab 17.30 Uhr folgt eine Autogrammstunde. Kie

 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Mordkommission ermittelt

Polizei findet Leiche eines 39-Jährigen in Bochum

BOCHUM Polizisten haben am späten Samstagabend in einem Bochumer Mehrfamilienhaus die Leiche eines 39 Jahre alten Mannes gefunden. Der Mann sei Opfer eines Gewaltdelikts geworden, teilten die Behörden am Sonntag mit. Eine Mordkommission wurde eingerichtet. mehr...

Prozessauftakt gegen Fälscher

Mit falschen Papieren hohe Kredite bei Banken ergaunert

Bochum Neun Monate nach dem spektakulären Ausheben einer Fälscherwerkstatt hat am Donnerstag in Bochum der Prozess gegen drei mutmaßliche Mitglieder einer professionellen „Fälscher-Bande“ begonnen. Es geht um falsche Pässe, fingierte Identitäten und erschlichene Darlehen im ganz großen Stil. mehr...

Gerichtsprozess

Werner Arzt drohen vier Jahre Haft wegen Betrugs

Bochum/Werne Er soll eine Bank um 1,6 Millionen Euro betrogen haben: Im Betrugsprozess rund um eine Bochumer Privatklinik drohen dem angeklagten Arzt aus Werne über vier Jahre Haft. Das hat das Bochumer Landgericht am Montag signalisiert.mehr...

Auf Cranger Kirmes verloren

Polizei Bochum fahndet nach Schnuffelbär "Heia"

BOCHUM Mit einer ungewöhnlichen Vermisstenanzeige will die Bochumer Polizei dem dreijährigen Malte helfen. Denn seitdem der Junge aus Gelsenkirchen vor einer Woche auf der großen Cranger Kirmes seinen „Schnuffelbären Heia“ verloren hat, schläft er schlecht.mehr...

Bauchschuss-Drama

Sieben Jahre Haft für Bochumer Pistolenschützen

BOCHUM Nach einem beinahe tödlichen Nachbarschaftsstreit ist ein 56-jähriger Pistolenschütze am Freitag in Bochum zu sieben Jahren Haft verurteilt worden. Er hatte im Streit um zu laute Musik seinem Nachbarn in den Bauch geschossen.mehr...

Zeltfestival Ruhr 2017

Royal Republic: Weekend Men in Bochum

BOCHUM Beim Zeltfestival Ruhr in Bochum stand am Donnerstagabend eine besondere Rockband auf dem Programm. Wer auf den letzten Drücker kam, konnte bereits im Biergarten hören, wo es lang ging, denn schon bevor die Schweden überhaupt auf der Bühne standen, schallten „Royal Republic“-Sprechchöre aus dem kleinen Zelt.mehr...