Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Bundeswehr auf Berufsmesse sorgt weiter für Streit

Die Bundeswehr wird in diesem Jahr nur mit einem kleineren Stand auf der Berufsmesse vertreten sein.

Bundeswehr auf Berufsmesse sorgt weiter für Streit

Parteien gegen Kompromiss

Die Einladung der Bundeswehr zur Teilnahme an der Berufsbildungsmesse am 9. und 10. Oktober im Ruhrcongress sorgt weiter für Streit. Der Ältestenrat der Stadt hatte sich zuletzt auf einen Kompromiss verständigt, der vorsieht, dass die Bundeswehr auf der Messe nur für ihre zivilen Ausbildungsberufe werben darf. Das finden nicht alle gut.

von Von Marcel Mund

BOCHUM

, 10.09.2013

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige