Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

27. Radtouristikfahrt

539 fahren bei Velo-Tour mit

CASTROP-RAUXEL Die 27. Auflage der Radtouristikfahrt des RC Velo verzeichnete bei bestem Wetter 539 Teilnehmer, 29 weniger als 2011. Fast die Hälfte der Radfahrer reiste mit dem Drahtesel zum neuen Startpunkt an der Franz-Hillebrand-Hauptschule.

539 fahren bei Velo-Tour mit

Bei besten äußeren Bedingungen waren die Radfahrer am Samstag bei der 27. Velo-Tour unterwegs.

"Gut die Hälfte der Teilnehmer waren Sternfahrer", sagte Cheforganisator Wilhelm Sieberg. Einerseits sei dies erfreulich, da so weniger Autos unterwegs seien und weniger Parkplätze benötigt wurden. Sieberg: "Doch das ist ein zweischneidiges Schwert.

27. Radtouristiktour des RC Velo

539 Teilnehmer zählten die Veranstalter bei der 27. Radtouristikfahrt des RC Velo.
539 Teilnehmer zählten die Veranstalter bei der 27. Radtouristikfahrt des RC Velo.
539 Teilnehmer zählten die Veranstalter bei der 27. Radtouristikfahrt des RC Velo.
Denise (13 Jahre) hilft beim Verkauf von Fahrradhelmen.
539 Teilnehmer zählten die Veranstalter bei der 27. Radtouristikfahrt des RC Velo.
539 Teilnehmer zählten die Veranstalter bei der 27. Radtouristikfahrt des RC Velo.
539 Teilnehmer zählten die Veranstalter bei der 27. Radtouristikfahrt des RC Velo.
539 Teilnehmer zählten die Veranstalter bei der 27. Radtouristikfahrt des RC Velo.
539 Teilnehmer zählten die Veranstalter bei der 27. Radtouristikfahrt des RC Velo.
539 Teilnehmer zählten die Veranstalter bei der 27. Radtouristikfahrt des RC Velo.
539 Teilnehmer zählten die Veranstalter bei der 27. Radtouristikfahrt des RC Velo.
539 Teilnehmer zählten die Veranstalter bei der 27. Radtouristikfahrt des RC Velo.
539 Teilnehmer zählten die Veranstalter bei der 27. Radtouristikfahrt des RC Velo.
539 Teilnehmer zählten die Veranstalter bei der 27. Radtouristikfahrt des RC Velo.
539 Teilnehmer zählten die Veranstalter bei der 27. Radtouristikfahrt des RC Velo.
539 Teilnehmer zählten die Veranstalter bei der 27. Radtouristikfahrt des RC Velo.
539 Teilnehmer zählten die Veranstalter bei der 27. Radtouristikfahrt des RC Velo.
539 Teilnehmer zählten die Veranstalter bei der 27. Radtouristikfahrt des RC Velo.
539 Teilnehmer zählten die Veranstalter bei der 27. Radtouristikfahrt des RC Velo.
539 Teilnehmer zählten die Veranstalter bei der 27. Radtouristikfahrt des RC Velo.
539 Teilnehmer zählten die Veranstalter bei der 27. Radtouristikfahrt des RC Velo.
539 Teilnehmer zählten die Veranstalter bei der 27. Radtouristikfahrt des RC Velo.
Grete Minkenberg verkaufte Torten.
Da die Teilnehmer durch die Anfahrt schon einige Kilometer in den Beinen haben, verzichten sie zum Teil auf die lange 111-Kilometer-Strecke, die landschaftlich die Schönste ist." Die lange Route führte bis ins münsterländische Ascheberg und wieder zurück. Die meisten Teilnehmer entschieden sich jedoch für die 77-Kilometer-Variante über Vinnum und Selm. 153 Fahrer gingen über die Maximal-Distanz. 2010 hatte die Route noch über Lüdinghausen geführt. Doch dann hatte die Polizei Bedenken angemeldet, erinnert sich Sieberg.In der Folge orientierte sich der RC Velo nach Nordosten, Richtung Ascheberg. Durch den Startpunkt an der Realschule mussten die Radfahrer 2011 mehrere Hauptstraßen und Kreisverkehre passieren. "Das wollten wir den Teilnehmern kein zweites Mal zumuten", sagte Sieberg. Durch den Umzug an die Uferstraße sei das Problem gelöst. Sieberg: "Die Fahrer kommen direkt raus nach Waltrop."

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Jugendhandballer des TuS Ickern

E-Jugend blickt auf starke Entwicklung zurück

Ickern. Die gemischte E-Jugend des TuS Ickern hat eine starke Entwicklung zurückgelegt und ist Tabellenerster. Doch ein möglicher Meistertitel des Teams würde nicht gewertet werden.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Dennis Hasecke verlängert bei der SG Castrop

CASTROP-RAUXEL. Mitte Dezember war das Bezirksliga-Derby zwischen den Fußballern des SV Wacker Obercastrop (2.) und der SG Castrop (9.) wegen des Wintereinbruchs ausgefallen. Im Interview erklärt SG-Trainer Dennis Hasecke, warum er damals gerne gespielt hätte, seine Schützlinge bei der Neuauflage aber nicht chancenlos sieht. Und er verkündet eine Neuigkeit.mehr...

Handball-Bezirksliga

Aufwärtstrend beim TuS Ickern hält an

Castrop-Rauxel Die Handballer des TuS Ickern haben in der Bezirksliga Ruhrgebiet wieder in die Spur gefunden. Am Sonntagabend besiegten die Schützlinge von Trainer Ralf Utech in der Sporthalle an der B 235 den Vorletzten DJK Saxonia Dortmund letztlich klar mit 28:20 (11:12).mehr...

Fußball-Testspiele am Karnevalssonntag

Wacker Obercastrop und SG Castrop liefern gute Generalproben ab

Castrop-Rauxel Am Sonntag, 18. Februar, stehen sich der SV Wacker Obercastrop und die SG Castrop in einem Nachholspiel der Fußball-Bezirksliga gegenüber. Am Karnevals-Sonntag gingen sie noch in Testspielen getrennte Wege.mehr...

In der Handball-Bezirksliga

HSG Rauxel-Schwerin bleibt in der Fremde glücklos

Castrop-Rauxel Die Bezirksliga-Handballer der HSG Rauxel-Schwerin bleiben auf fremdem Parkett weiterhin glücklos. Am Samstagabend verloren die Schützlinge von Trainer Randolf Mertmann mit 24:28 (14:13) bei der SG Suderwich.mehr...

Handball

HSG tritt ohne vier Leistungsträger in Suderwich an

Castrop-Rauxel Die heimischen Teams bestreiten am Wochenende den 18. Spieltag. Für die HSG Rauxel-Schwerin und den TuS Ickern geht es jeweils um wichtige Punkte gegen Tabellennachbarn. Allerdings fehlen der HSG vier Spieler.mehr...