Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

ABC Merklinde 1 und BF Schwerin 2 sonnen sich an der Spitze

CASTROP-RAUXEL Neben der erfolgreichen Titelverteidigung von Christian Pöther bei den Deutschen Meisterschaften in Bad Wildungen war auch hier einiges los auf den Billardtischen der Karambolagesportler.

ABC Merklinde 1 und BF Schwerin 2 sonnen sich an der Spitze

Nach einem 8:0 beim BSV Marl 2 teilt sich die erste Mannschaft des ABC Merklinde an den großen Tischen in der Dreiband-Verbandsliga nun punktgleich mit Elfenbein Fuhlenbrock die Tabellenspitze. Mit Spannung wird jetzt der Vergleich am 16. November gegen Gelsenkirchen erwartet. Im Hinspiel unterlag Merklinde mit 2:6.

Ein solches Ergebnis lag für Marl am Wochenende nicht im Bereich des Möglichen. Mit einer stabilen Mannschaftsleistung brachten das Bruder-Trio Uwe, Thomas und Achim Klein sowie Rolf Ende alle Partiepunkte nach Hause.

Mit einem 6:2 gegen den BC Stadtlohn in der Merklinder Paradedisziplin hat sich das ABC-Quartett in der Vierkampf-Oberliga (kleine Tische) an der Tabellenspitze mit vier Punkten Vorsprung gegenüber dem Rest abgesetzt. Michael Kaszik in der Freien Partie und die Cadre-Spieler Klaus Klein (52/2) und Edmund Ehlert (35/2) siegten, während Uwe Klein sein Einband verlor.

Ein Ball fehlte

Im Zweikampf der 2. Ruhr-Emscher-Liga mischt Aufsteiger BF Schwerin 2 nach dem 6:2-Sieg gegen BSC Bottrop mit einem Punkt Rückstand auf Spitzenreiter BF Datteln weiter gut mit. Lediglich Dieter Reuter konnte überhaupt nicht lachen, nachdem er seine Cadre-Partie mit einem Ball Unterschied verlor. Die Freude kam aber zurück, nachdem Wolfgang Reuter und die beiden stärksten Spieler dieser Begegnung, Udo Letzing und Axel Reuter, ihre Partie-Punkte zum Gesamtsieg holten.

Mit einer Zählerteilung musste sich in der Parallelgruppe der ABC Merklinde 3 gegen BF Weitmar 2 zufrieden geben. Heinz-Josef Pöther, der sich tags darauf noch über die Deutsche Meisterschaft seines Sohnes Christian freute, und Christian Kulosa gewannen. Franz-Heinrich Veuhoff und Wolfgang Haumann hatten nicht das Glück.

In der Bezirksliga konnte sich die dritte Mannschaft der Billardfreunde über einen 6:2-Erfolg beim BC Strünkede 2 und die Eroberung der Tabellenführung freuen. Hartmut Lenz mit der besten Partie, David Reuter und Klaus Ackermann hatten schon die sechs Punkte im Sack und konnten ganz locker dem vergeblichen Treiben von Manfred Bressan entgegensehen, der überhaupt nicht seinen Stoß fand.

0:8 und 2:6

Auf gleicher Ebene verlor der BC Schwerin, der ohne den erkrankten Jürgen Klinkhardt antrat, gleich zweimal. Das reguläre Match gegen Fuhlenbrock ging 0:8 aus, im Nachholspiel gegen Gerthe stand es zum Schluss 2:6. Hubert Kowalec gewann als Einziger sein Match. Merklindes vierte Garnitur wehte beim 0:8 bei Scharfe Ecke Hattingen ein zu scharfer Wind um die Nase.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball-Bezirksliga

Die SG Castrop wahrt die Chance auf Rang vier, die Spvg Schwerin schafft Pflichtsieg

Castrop-Rauxel Die Bezirksliga-Fußballer der SG Castrop (5.) haben sich am Sonntag selbst die Chance eröffnet, bis zum Saisonende noch in die Top 4 einbrechen zu können.mehr...

Handball-Bezirksliga in Castrop-Rauxel

HSG Rauxel-Schwerin siegt bei Clausen-Debüt, TuS Ickern verpasst Befreiungsschlag

Castrop-Rauxel Einen 36:26-Sieg feierten die Bezirksliga-Handballer der HSG Rauxel-Schwerin am Sonntag gegen Landesliga-Absteiger DJK Westfalia Welper. Der TuS Ickern hat unterdessen keinen Grund zum Feiern.mehr...

Fußball-Bezirksliga in Castrop-Rauxel

Obercastrops Goalgetter Elvis Shala war im Topspiel gegen Langenbochum nicht zu halten

Castrop-Rauxel Was für eine Macht-Demonstration: Der SV Wacker Obercastrop (1.) hat im Spitzenspiel der Fußball-Bezirksliga mit vier Punkten Vorsprung nun für klarere Verhältnisse an der Spitze gesorgt: Mit einem 5:0 (2:0) wurden der bis dato hartnäckigste Verfolger Westfalia Langenbochum in die Hertener Heimat geschickt.mehr...

Fußball-Bezirksliga: Wacker Obercastrop gegen Westfalia Langenbochum

Spitzenspiel erster Güte steigt an der Karlstraße

Castrop-Rauxel Der SV Wacker Obercastrop trifft in der Fußball-Bezirksliga am Sonntag, 22. April, in einem Spitzenspiel erster Güte, auf BW Westfalia Langenbochum. Der Erste gegen den Zweiten, da könnten die Castrop-Rauxeler zwei Rechnungen auf einen Streich begleichen.mehr...

Handball-Bezirksliga in Castrop-Rauxel

Clausen fordert Leidenschaft bei seinem Debüt als Trainer der HSG Rauxel-Schwerin

Castrop-Rauxel Vor der Bezirksliga-Partie gegen die DJK Westfalia Welper (4.), die am Sonntag, 22. April, um 18 Uhr in der ASG-Sporthalle an der Schillerstraße angeworfen wird, hat Sebastian Clausen den Trainerposten bei den Handballern der HSG Rauxel-Schwerin (11.) übernommen. mehr...