Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Alfons Lakenberg in Rumänien

Dienstag 12. Juni 2012 - Nicht das erste Mal in Rumänien, aber umso betroffener: Alfons Lakenberg war wieder im Osten Rumäniens unterwegs und will mit einer Spendenaktion in den abgelegenen Dörfern helfen.

/
Alfons Lakenberg zu Besuch im Dorf Fundu-Racaciuni im Osten Rumäniens
Alfons Lakenberg zu Besuch im Dorf Fundu-Racaciuni im Osten Rumäniens

Foto: privat

"Häuser" kann man die zusammen gepuzzelten Behausungen kaum nennen
"Häuser" kann man die zusammen gepuzzelten Behausungen kaum nennen

Foto: privat

Alfons Lakenberg schaut sich die Entwicklung in Rumänien vor Ort an.
Alfons Lakenberg schaut sich die Entwicklung in Rumänien vor Ort an.

Foto: privat

Mit dem Ochsenkarren durch das Dorf.
Mit dem Ochsenkarren durch das Dorf.

Foto: privat

Im Osten Rumäniens begegnete Alfred Lakenberg ärmlichen Verhältnissen.
Im Osten Rumäniens begegnete Alfred Lakenberg ärmlichen Verhältnissen.

Foto: privat

Alfons Lakenberg zu Besuch im Dorf Fundu-Racaciuni im Osten Rumäniens
"Häuser" kann man die zusammen gepuzzelten Behausungen kaum nennen
Alfons Lakenberg schaut sich die Entwicklung in Rumänien vor Ort an.
Mit dem Ochsenkarren durch das Dorf.
Im Osten Rumäniens begegnete Alfred Lakenberg ärmlichen Verhältnissen.