Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Bakterien-Plage betrifft Rochus und EvK nicht

CASTROP-RAUXEL Grund zum Aufatmen haben die Verantwortlichen des Evangelischen Krankenhauses und des St. Rochus-Hospitals: Während im benachbarten Dortmund die Zahl der vom Bakterium Staphylococcus aureus, kurz MRSA, betroffenen Patienten steigt, ist diese in Castrop-Rauxel scheinbar stark zurückgegangen.

/

Das "Super-Bakterium" Methicillin-resistenter Staphylococcus aureus, kurz als MRSA bezeichnet, ist eine der häufigsten Ursachen für im Krankenhaus erworbene Infektionen.

"Diese Jahr ist die Zahl der Erkrankten deutlich rückläufig. Es bleibt trotzdem ein nennenswertes Problem", betonte der Hygienbeauftragte des Evangelischen Krankenhauses, Dr. Robert Kralemann.

Vermehrt in Wintermonaten

Das Bakterium, das vor allen Dingen für Menschen mit einem schwachem Immunsystem ein Risiko darstellt, tritt in Wintermonaten vermehrt auf. Zwar besitzt es vielfache Resistenzen, trotzdem kann es laut Kralemannn durchaus mit Antibiotika behandelt werden.

Um das Bakterium weiter einzudämmen, stimmen sich die Krankenhäuser daher untereinander mit Informationen ab und arbeiten auch mit dem im Frühsommer gegründeten Netzwerk MRSA zusammen.

Schleimhautabstrich bei der Einlieferung

"Besonders betroffen sind Menschen, die lange bettlägrig sind oder offene Wunden haben", erklärt auch der Verwaltungschef des St. Rochus- Hospitals, Thomas Tiemann. Solche Patienten werden daher gleich bei der Einlieferung einem Schnelltest unterzogen. Per Schleimhautabstrich kann somit innerhalb kürzester Zeit festgestellt werden, ob der Patient den Erreger auf der Haut trägt. Sollte ein Test positiv sein, so wenden die Krankenhäuser verschiedene Hygienemaßnahmen an, um das Bakterium möglichst schnell zu isolieren.

Viele Schulungen

Um diese wichtigen Maßnahmen auch gezielt umsetzen zu können, werden daher die Mitarbeiter regelmäßig geschult. Zwar sind diese Schulungen in Krankenhäusern durchaus nichts Ungewöhnliches, doch der Schwerpunkt liegt momentan ganz klar auf dem MRSA.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bilder früher und heute: Als die Nazis die Castroper Jugend gefügig machten
Top

rnBaldur von Schirach vor 80 Jahren in Castrop-Rauxel

Bilder früher und heute: Als die Nazis die Castroper Jugend gefügig machten

Castrop. Hunderte Jugendliche lernten hier die menschenverachtende Weltanschauung der Nazis: Vor 80 Jahren weihten die Nationalsozialisten an der Leonhardstraße das Staatsjugendheim der Hitlerjugend ein. Zur Eröffnung kamen nicht nur Tausende Besucher, sondern auch einer von Adolf Hitlers engsten Vertrauten.mehr...

Unitymedia-Kunden betroffen

Kurzschluss kappte rund 1000 Internetanschlüsse

Dorf Rauxel. Bei rund 1000 Kunden von Unitymedia ist am Mittwochmorgen der Internet- und Fernsehanschluss ausgefallen. Ursache war wohl ein Kurzschluss, der zwei sogenannte Fibernodes lahmlegte. Was genau dahinter steckte.mehr...

Unfall auf A42-Ausfahrt

Autofahrer fährt anderem bei Abbiegevorgang auf

Castrop-Rauxel Bei einem Unfall an der A42-Ausfahrt ist am frühen Dienstagnachmittag ein 32-jähriger Autofahrer aus Dortmund leicht verletzt worden. Er musste im Krankenhaus behandelt werden, weil ein anderer ihm auffuhr. mehr...

Improtheater-Abend im Parkbad Süd

CasKultur macht Theater auf Basis von Wissens-Fetzen

Castrop-Rauxel „Wir wissen nicht, was uns erwartet.“ So kündigte Ipek Abali, Vorsitzende des Vereins CasKultur, den Blind-Date-Abend am Dienstag im Parkbad Süd an. Neues Konzept, neuer Ort, neuer Tag. Ein Erfolg?mehr...

Minusgrade erwartet

Castrop friert - Blumen und Marktbeschicker ziehen sich zurück

Castrop-Rauxel Bis zu minus acht Grad meldet der Deutsche Wetterdienst für Castrop-Rauxel in den kommenden Nächten. Das sind schlechte Nachrichten für alle, die schon Blumen gepflanzt haben oder welche kaufen wollen. Wir klären die wichtigsten Fragen.mehr...

Radarfallen heute

Aktuelle Blitzer in und um Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel Achtung, Autofahrer. Hier erfahren Sie, wo die Ordnungsämter von Castrop-Rauxel und Dortmund sowie der Kreis Recklinghausen heute mit ihren Radarkontrollen stehen.mehr...