Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Beim 6. Castroper Charitylauf starten auch Hunde

"Sechs-Pfoten-Lauf" am 23. August

Der Charity-Lauf des Lions-Clubs Philipp von Viermundt ist bereits eine feste Größe in Castrops Event-Kalender. Zum ersten Mal dürfen nun auch Hunde mitlaufen. Und zwar beim sogenannten "Sechs-Pfoten-Lauf", der vor dem regulären Lauf eine 2,5 Kilometer lange Runde anbietet.

CASTROP-RAUXEL

von Michael Fritsch

, 22.06.2015
Beim 6. Castroper Charitylauf starten auch Hunde

Die Lions-Brüder freuen sich schon auf den nächsten Charitylauf: Manfred Spruch, Wolfgang Heller und Jörn Leder (v.l.).

Die Neuigkeit gaben der amtierende Lions-Präsident, Manfred Spruch, sein designierter Nachfolger, Wolfgang Heller, und der Activity-Beauftragte der Organisation, Jörn Leder, bei der offiziellen Präsentation des Laufevents am Erin-Turm bekannt. Einer der ersten, der diese Lauf-Option wahrnimmt, ist Bürgermeister Johannes Beisenherz. Heller verrät: "Er wird damit erstmals nicht nur als Schirmherr, sondern darüber hinaus mit seinem Hund Willy auch als Aktiver mitmachen."

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige