Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Rütgers Germany GmbH in Castrop-Rauxel

Betriebsrats-Chef bei Rütgers nicht wiedergewählt

Castrop-Rauxel Die Rütgers Germany GmbH hat einen neuen Betriebsrats-Vorsitzenden. Bei der Wahl setzte sich jetzt Ulrich Sternemann durch und löst damit Ralf Danszczyk, der zehn Jahre lang die Vertretung der Arbeitnehmer leitete, an der Spitze ab. Verwunderung gab es indes bei den Straßenschildern, die auf das Chemieunternehmen verweisen. Denn dort steht nicht mehr der Name Rütgers.

Betriebsrats-Chef bei Rütgers nicht wiedergewählt

Die Rütgers Germany GmbH mit ihrem Sitz in Rauxel hat einen neuen Betriebsrats-Vorsitzenden. Foto: Foto Rütgers

Seit dem 10. April ist Sternemann, Fachkraft in der Arbeitssicherheit des Chemieunternehmens, neuer Vorsitzender. Er ist seit 1974 im Unternehmen tätig, machte schon seine Ausbildung bei Rütgers und kennt die Strukturen darum in- und auswendig. Sein Vorgänger Danszczyk wurde wieder in den Betriebsrat gewählt, die konstituierende Sitzung wählte ihn aber nicht wieder zum Vorsitzenden. Er wird laut Angaben der Unternehmensführung dem Betrieb erhalten bleiben.

Bittner ergänzt Sternemann im Betriebsrat

Neben Ulrich Sternemann ist Jeannine Bittner, seit 19 Jahren bei Rütgers, Mitglied im Betriebsrat und von anderen Aufgaben freigestellt. Bisher arbeitete Bittner als Assistentin der Standortleiterin Elke Helck.

Betriebsrats-Chef bei Rütgers nicht wiedergewählt

Ulrich Sternemann ist neuer Betriebsratsvorsitzender der Rütgers Germany GmbH. Foto: Rütgers Germany

„Wir danken Herrn Danszczyk für die sehr gute Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren, in denen viele wichtige Projekte geplant und umgesetzt wurden“, sagte Dr. Christoph Börner, Geschäftsführer von Rütgers Germany. Und: „Herrn Sternemann und Frau Bittner wünschen wir einen guten Start in ihren neuen Positionen und freuen uns auf die Zusammenarbeit.“

Der Betriebsrat der Rütgers Germany GmbH hat elf Mitglieder. Er vertritt 480 Mitarbeiter.

WhatsApp-Nachrichten für Castrop-Rauxel

Kostenloser Service der Ruhr Nachrichten

Castrop-Rauxel Zehntausende Menschen in Castrop-Rauxel nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch die Nachrichten der Ruhr Nachrichten: täglich das Wichtigste der Europastadt. Hier können Sie sich für den kostenlosen Service anmelden.mehr...

Rain statt Rütgers auf den Schildern

Ein Leser wunderte sich vergangene Woche, warum auf den Straßenschildern nicht mehr Rütgers steht, sondern Rain. Bei der Rain Carbon Inc. handelt es sich um den indischen Gesamtkonzern, zu dem Rütgers seit 2013 gehört.

„Seitdem arbeiten die Unternehmen immer enger zusammen und treten auch als ein Unternehmen am Markt auf“, so Sprecherin Annekatrin Sonn.

„Diese Zusammenarbeit zeigt sich jetzt auch in der gemeinsamen Unternehmensmarke Rain Carbon. Ausgewählte Produkte werden weiterhin unter der traditionsreichen Marke Rütgers verkauft, das Unternehmen heißt weiterhin Rütgers Germany GmbH.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Familie verklagt Stadt Castrop-Rauxel

Keinen Kita-Platz bekommen: Klage liegt bei Gericht

Ickern Zum ersten Mal ist die Stadt Castrop-Rauxel mit einer Kita-Platz-Klage konfrontiert: Familie Widerek aus Ickern hat keinen Kindergartenplatz für ihren dreijährigen Sohn Leon bekommen. Mithilfe eines Anwalts wollen sie jetzt ihren Rechtsanspruch auf Betreuung vor Gericht durchkämpfen.mehr...

rnDer Schiedsrichter-Assistent Meik Jahr

Mr. Zuverlässig an der Außenlinie des Fußballplatzes

Castrop-Rauxel Sonntags ordnet sich Meik Jahr als Assistent mit der gelb-orangen Fahne für 90 Minuten oft einem erfahrenen Fußball-Schiedsrichter unter. Es gibt aber auch Wochenenden, an denen der 21-Jährige der Chef ist. In unserer Serie „Die Nummer 2“ erklären wir, was ihm mehr liegt und wovon er wirklich träumt.mehr...

Rettungseinsatz am Simon-Cohen-Platz

Feuerwehr rückte mit Großwagen zu „Tragehilfe“ aus

Castrop Für Aufsehen hat am Mittwochvormittag ein Einsatz von Rettungskräften und Feuerwehrleuten gesorgt. Die Polizei sperrte einen Teil des Simon-Cohen-Platzes, genauer die Straße vom Platz zum EKZ Widumer Platz ab. Der Anlass war speziell.mehr...

Kino in Castrop-Rauxel

Für die Kurbel wird es keine Zukunft geben

Castrop Die Nachricht wird Kino-Fans betrüben: Die Kurbel an der Oberen Münsterstraße wird keine Zukunft als Kino mehr haben. Jetzt wird das Inventar verkauft.mehr...

Open-Air-Theater in Castrop-Rauxel

Westfälisches Landestheater stellt die Bühne in das Parkbad Süd

Castrop-Rauxel Das Parkbad Süd ist zum dritten Mal Schauplatz des WLT-Freilichttheater-Wochenendes. Unter dem Motto „Bühne raus...! Theater im Freien“ geht vom 22. bis 24. Juni 2018 ein spannendes, abwechslungsreiches und auch musikalisches Happening über die Bühne. Mit dabei: Die 80er-Jahre.mehr...

Prozess am Amtsgericht Castrop-Rauxel

Trio stiehlt 37,5 Tonnen Schrott, um sie zu verkaufen

Castrop-Rauxel Schrottdiebstahl XXL hieß es am Dienstag am Amtsgericht. Auf der Anklagebank musste sich ein 32-Jähriger verantworten, der zusammen mit zwei anderen 37,5 Tonnen Schrott gestohlen haben soll. Doch der 32-Jährige scheint nur ein kleiner Fisch gewesen zu sein. Der mutmaßliche Drahtzieher ist flüchtig.mehr...