Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Bienek führt Frankfurt zum Sieg

In der Rollstuhlbasketball-Bundesliga erzielt der Habinghorster 29 Punkte und wurde zum besten Spieler der Partie gekürt.

von Von Jens Lukas

, 29.11.2007
Bienek führt Frankfurt zum Sieg

André Bienek vom RSC Frankfurt.

Auch am sechsten Bundesliga-Spieltag kristallisierte sich der Castrop-Rauxeler Rollstuhlbasketballer André Bienek wie schon eine Woche zuvor als stärkster Akteur seines RSC Frankfurt (3.) heraus. Beim 68:53 (12:18, 26:34, 34:45)-Arbeitssieg der Hessen beim RSC Osnabrück war der Habinghorster mit 29 Punkten nicht nur treffsicherster Werfer seines Teams, sondern wurde auch von der Jury zum besten Spieler der Partie gekürt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige