Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Karneval

CCCS voller Frohsinn in der Europahalle

CASTROP-RAUXEL Konfetti, Stimmungsraketen und dreifaches Helau. Die Europahalle war am Wochenende fest in Narren-Hand. Der Karnevalsverein CCCS Rot-Weiß feierte mit 700 jecken Besuchern eine große Party.

CCCS voller Frohsinn in der Europahalle

Die Europahalle war voll: 700 Jecken feierten mit dem Karnevalsverein CCCS Rot-Weiß eine große Party.

"Ich bin nicht überrascht, dass die Halle voll ist", sagte Bürgermeister Johannes Beisenherz, "es ist mittlerweile bekannt, dass der CCCS tolle Veranstaltungen auf die Beine stellt." Bis nach Mitternacht präsentierten Präsidentin Conny Straßmann und ihr Vizepräsident Ralf Renker ein buntes Programm voller Frohsinn und guter Laune.

Höhepunkt: die Gruppe "Rainbow Project", die mit ihrer Version der "Rocky Horror Picture Show" richtiges Broadway-Feeling auf die Bühne brachte. Entertainer Jörg Dussa ließ die Gruppe aber nicht gehen, bevor sie nicht auch Ausschnitte aus dem Musical "Mamma Mia" gesungen hatte. Mitreißende Abba-Hits, die mussten einfach sein. Auch Rock 'n' Roll gab's diesmal beim CCCS. Frank Mario Gautsch im glänzenden Sakko mit Glitzer-Revers lockte mit "The Wanderer" oder "Under the moon of love" das größtenteils verkleidete Publikum in Scharen auf die Tanzfläche. Ein Scheich tanzte da mit Pippi Langstrumpf oder Captain Jack Sparrow aus "Fluch der Karibik" mit einer Teufelin.

Jecken feiern in der Europahalle

700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.
700 Menschen feierten am Samstagabend in der rappelvollen Europahalle bei der Karnevalssitzung des Vereins CCCS.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Minusgrade erwartet

Castrop friert - Blumen und Marktbeschicker ziehen sich zurück

Castrop-Rauxel Bis zu minus acht Grad meldet der Deutsche Wetterdienst für Castrop-Rauxel in den kommenden Nächten. Das sind schlechte Nachrichten für alle, die schon Blumen gepflanzt haben oder welche kaufen wollen. Wir klären die wichtigsten Fragen.mehr...

Radarfallen heute

Aktuelle Blitzer in und um Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel Achtung, Autofahrer. Hier erfahren Sie, wo die Ordnungsämter von Castrop-Rauxel und Dortmund sowie der Kreis Recklinghausen heute mit ihren Radarkontrollen stehen.mehr...

Hubschrauber-Einsatz in Rauxel

Polizei stoppt Einbrecher auf der Flucht – und meldet es nicht

Castrop-Rauxel Die Tat, um die es geht, ereignete sich bereits am 12. Februar. Dabei fahndete die Polizei sogar mit einem Hubschrauber und stoppte so einen Einbrecher. Die Meldung erging aber erst jetzt – auf Nachfrage. Woran liegt das?mehr...

Geständnis im „Voodoo-Prozess“

Abtreibungspillen an schwangere Prostituierte verteilt

Dorsten/Selm/Castrop-Rauxel Im „Voodoo-Prozess“ um Menschenhandel und Ausbeutung in Bordellen in Castrop-Rauxel und Umgebung geht es jetzt auch um illegale Schwangerschaftsabbrüche. Einer der Hauptangeklagten hat zugegeben, Abtreibungspillen an schwangere Prostituierte verteilt zu haben.mehr...

CAS-Sounds - Folge 17

The Boc‘s: Die Band, die nie eine Band werden sollte

CASTROP-RAUXEL The Boc’s gibt es seit 2001. Eine lange Zeit für eine Band, die eigentlich keine sein wollte. Wie sie es doch wurde, erklären wir in Teil 17 unserer Serie. Und lauschen in ihrem Probenraum an der Oskarstraße dem Song „P stands for Paddy“.mehr...

Elf Jugendschöffen gesucht

Bewerbungen sind noch bis zum 20. März möglich

Castrop-Rauxel Insgesamt elf Männer und Frauen sollen ab 2019 neu als Jugendschöffen anfangen. Bewerbungen sind bis 20. März möglich. Doch die Wahl hat am Ende der Schöffenwahlaussschuss.mehr...