Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Castropia 2015 - Das war der Auftakt

Pauline und Jana halten nach einiger Wartezeit endlich das begehrte Dokument in den Händen. Nun sind sie offiziell Castropianer.

Castropia 2015 - Das war der Auftakt

Viele Fotos

Kinder an die Macht! Was Herbert Grönemeyer einst forderte, wird im Parkbad Süd Wirklichkeit. Die Kinderspielstadt "Castropia" ist hier entstanden. Und die Kinder verwalten sie selbst, mit einem eigenen Bürgermeister, einem Stadtrat, eigener Währung und natürlich allen Geschäften und Betrieben, die eine richtige Stadt so braucht. Wir waren am ersten Tag mit der Kamera dabei.

CASTROP-RAUXEL

, 29.06.2015

Im 27. Jahr des Casterix-Ferienprogramms kehrt die Spielstadt zurück. Bereits von 1996 bis 1998 gab es sie als Bad Rauxelbrunn an der Emsch. Neu in diesem Jahr: Die Kinder haben per Abstimmung den Namen selbst ausgesucht, ebenso wie das Stadtwappen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige