Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Die Castrop-Rauxeler im Holland-Fieber

Käse - das können die Holländer.

Die Castrop-Rauxeler im Holland-Fieber

Markt am Europaplatz

"Einkaufen mit Herz" versprach der erste Castrop-Rauxeler Hollandmarkt am Sonntag auf dem Europaplatz. Bei den Kunden kamen Motto und Angebot offenbar hervorragend an.

von Von Simone Danisch

CASTROP-RAUXEL

, 21.04.2013

FOTOSTRECKE
Bildergalerie

Der Hollandmarkt 2013

Wer gerne Märkte in den Niederlanden besucht, konnte sich am Sonntag auf ganz kurze Wege freuen. Am Stadtmittelpunkt fand ein Holland-Markt statt, bei dem es auch einige Oldtimer zu bewundern gab.
21.04.2013
/
Die Händler versprachen "Einkaufen mit Herz".© Foto: Volker Engel
Einen Genussmarkt - hier ein Käsestand - wird es zumindest donnerstags vorerst in Greven nicht geben. © Foto: Volker Engel
Beim Hollandmarkt kamen auch Autofreunde auf ihre Kosten.© Volker Engel
Obst, Gemüse, Textilien - die Auswahl war reichlich.© Foto: Volker Engel
Blasmusik auf dem Hollandmarkt.© Foto: Volker Engel
Dieses "Schätzchen" kam aus Bottrop zum Hollandmarkt.© Foto: Volker Engel
Eine Reihe historischer Autos war am Stadtmittelpunkt zu sehen.© Foto: Volker Engel
Der Fahrsimulator stieß vor allem bei der Jugend auf Interesse.© Foto: Volker Engel
Pause auf dem Hollandmarkt.© Foto: Volker Engel
Schlagworte Castrop-Rauxel

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige