Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Diebe stehlen Weihnachtsbeleuchtung

Der schön beleuchtete Baum hat dreisten Dieben offenbar heimgeleuchtet.

Diebe stehlen Weihnachtsbeleuchtung

CASTROP Dreiste Diebe haben doch tatsächlich die Weihnachtsbeleuchtung der Riesen-Tanne im Kreisverkehr am Westring gestohlen.

von Von Gabriele Regener

18.12.2007

Stolze acht Meter misst die Nordmanntanne, die derzeit den Kreisel schmückt. Dazu vier überdimensionale Adventkerzen am Rand, immerhin zweieinhalb Meter hoch. Besonders am Abend ein toller Blickfang, freute sich „Kreiselpate“ Ulf Drippe. Denn die weihnachtliche Zier ist schön beleuchtet. Dafür hat die Firma El & Ti - Jakobowsky & Knickenberg gesorgt und die Lichterketten gesponsert. Doch seit gestern ist das Licht zum Teil erloschen. Bis zur Handhöhe haben Unbekannte die Glühbirnen herausgeschraubt. Rund 15 große kugelrunde Leuchtmittel.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige