Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Pflaster am Marktplatz wird ausgebessert

EUV will vor „Castrop kocht über“ fertig sein

Castrop Kaum saniert und schon marode: Das neue Pflaster am Marktplatz, vor allem auf der Fahrbahn entlang des 1910 und der Commerzbank, ist aus den Fugen geraten. Am Mittwoch will der EUV mit den Ausbesserungsarbeiten beginnen.

EUV will vor „Castrop kocht über“ fertig sein

Das Pflaster am Marktplatz wird jetzt ausgebessert, teilt der EUV mit. Foto: Ann-Kathrin Gumpert

Nach dem aufgetretenen Gewährleistungsschaden wird ein Teil der Fahrbahn an der Ostseite des Castroper Marktplatzes im Bereich zwischen Blumen Risse und dem Restaurant „1910“ nachgebessert, um die dortigen Mängel zu beheben. Das teilte jetzt der Stadtbetrieb EUV mit.

Die Arbeiten beginnen am Mittwoch, 16. Mai, und werden rechtzeitig vor „Castrop kocht über“ abgeschlossen sein, sodass die Veranstaltung und der Aufbau nicht beeinträchtigt werden. Für die Dauer der Arbeiten muss der Teilbereich der Fahrbahn zwischen Blumen Risse und dem Restaurant „1910“ komplett für den Verkehr gesperrt werden. Umleitungen werden ausgeschildert.

Castrop Bald wird der Marktplatz noch einmal zur Baustelle. Nach dem Gewährleistungsschaden mit den zum Teil losen Pflastersteinen wird die Firma, die mit der Umgestaltung des Marktplatzes beauftragt war, zunächst einen Teil der Fahrbahn an der Ostseite des Marktplatzes nachbessern. So sollen die Mängel endgültig behoben werden, so die Stadtverwaltung.mehr...

Um die Barrierefreiheit weiterhin zu gewährleisten, sind die schadhaften Stellen auf der Fahrbahn an der Ostseite bereits vorläufig ausgebessert worden. Insgesamt sind die Mängel an drei Stellen aufgetreten: auf Höhe des Blumengeschäftes Risse, auf Höhe des Restaurants „1910“ sowie auf Höhe der Commerzbank. Die dauerhafte Beseitigung des Mangel auf Höhe der Commerzbank wird in einem weiteren Schritt zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Da es sich nach gutachterlicher Prüfung um einen Gewährleistungsschaden handelt, wurden die bereits erfolgten Ausbesserungen und werden die jetzt anstehenden Arbeiten von der ausführenden Baufirma übernommen.

WhatsApp-Nachrichten für Castrop-Rauxel

Kostenloser Service der Ruhr Nachrichten

Castrop-Rauxel Zehntausende Menschen in Castrop-Rauxel nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch die Nachrichten der Ruhr Nachrichten: täglich das Wichtigste der Europastadt. Hier können Sie sich für den kostenlosen Service anmelden.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

rnABIkalypse und das Ende der Woche

Abi und die Änderung der Baumschutzsatzung

Castrop-Rauxel Die neue Baumschutzsatzung kommt. Über die gravierenden Veränderungen in der neuen Satzung sind sich aber nicht alle einig. Unsere Redakteurin Abi Schlehenkamp hat zu diesem Thema eine ganz eindeutige Meinung.mehr...

Marktplatz

Zwei Wochenmärkte müssen wegen Bauarbeiten zeitweise umziehen

Castrop-Rauxel Der Altstadtmarkt gibt ein Gastspiel auf dem Marktplatz. Auch der Habinghorster Wochenmarkt muss vorübergehend umziehen. Das Marktplatzpflaster ist repariert, dafür stören Zigarettenstummel, die in den Fugen klemmen.mehr...

Mittagsruhe

Ist Rasenmähen mittags bald erlaubt?

Castrop-Rauxel Ein Bürger hat den Antrag gestellt, Rasenmähen in der Mittagszeit zu erlauben. Dafür muss die Stadt die Straßenordnung ändern.mehr...

rnBehinderung

Wie Leonie Richter mit einer doppelten Behinderung den Uni-Alltag meistert

Castrop-Rauxel Für die Castrop-Rauxelerin Leonie Richter* (28) ist jeder Tag ein Kraftakt. Ein Kraftakt, den Alltag zu meistern. Denn Leonie Richter ist gehbehindert und blind. Ersteres seit der Geburt, zweites seit sieben Jahren. Sie hat einen Behinderungsgrad von 100 Prozent. Entmutigen lässt sie sich von ihrem Schicksal aber nicht. Sie kämpft, obwohl es etliche Hürden gibt.mehr...

Trickbetrug

Frauen verschaffen sich Zutritt zur Wohnung und bestehlen 87-Jährige

Castrop-Rauxel Mit einem perfiden Trick haben sich zwei Frauen Zutritt zur Wohnung einer 87-Jährigen verschafft. Während die eine die Seniorin ablenkte, ging die andere auf Diebestour durch die Wohnung. mehr...