Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige
Anzeige

Konzert für 9. Juni geplant

Ein rockiges Orchester namens Ruhrgebeat im Parkbad

Castrop 2017 musste das Konzert des Rockorchesters Ruhrgebeat abgesagt werden. Jetzt startet die Band einen neuen Anlauf – am selben Ort will die Combo auftreten.

Ein rockiges Orchester namens Ruhrgebeat im Parkbad

Das Rockorchester Ruhrgebeat spielt Anfang Juni im Parkbad Süd. Foto: Wolfgang Schieren

Eigentlich sollten sie schon im September vergangenen Jahres ein Gastspiel im Parkbad Süd haben – doch das Konzert des Rockorchesters Ruhrgebeat musste Anfang September abgesagt werden. Der Grund: Es wurden einfach zu wenige Karten verkauft.

In diesem Jahr soll es aber klappen. Diesmal nicht im September, sondern am Samstag, 9. Juni. Um 20 Uhr startet das Konzert im Parkbad Süd, Einlass ist ab 19 Uhr. Und diesmal verspricht das Ensemble eine Beachparty der besonderen Art. Da passt das Parkbad Süd als ehemaliges Freibad perfekt als Location.

Zu viel Veranstaltungskonkurrenz gab es im vergangenen Jahr für den Termin des Rockorchesters Ruhrgebeat. Unter anderem der schon traditionelle Rock unterm Förderturm fand am selben Tag statt. Die Bühne für den Samstag, 9. Juni, im alten Schwimmbecken ist frei. „Eine ungewöhnliche Eventlokation und ein Rockorchester in ungewöhnlicher Besetzung“, heißt es in der Ankündigung der Combo.

WhatsApp-Nachrichten für Castrop-Rauxel

Kostenloser Service der Ruhr Nachrichten

Castrop-Rauxel Zehntausende Menschen in Castrop-Rauxel nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch die Nachrichten der Ruhr Nachrichten: täglich das Wichtigste der Europastadt. Hier können Sie sich für den kostenlosen Service anmelden.mehr...

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Marktplatz

Zwei Wochenmärkte müssen wegen Bauarbeiten zeitweise umziehen

Castrop-Rauxel Der Altstadtmarkt gibt ein Gastspiel auf dem Marktplatz. Auch der Habinghorster Wochenmarkt muss vorübergehend umziehen. Das Marktplatzpflaster ist repariert, dafür stören Zigarettenstummel, die in den Fugen klemmen.mehr...

Mittagsruhe

Ist Rasenmähen mittags bald erlaubt?

Castrop-Rauxel Ein Bürger hat den Antrag gestellt, Rasenmähen in der Mittagszeit zu erlauben. Dafür muss die Stadt die Straßenordnung ändern. mehr...

rnBehinderung

Wie Leonie Richter mit einer doppelten Behinderung den Uni-Alltag meistert

Castrop-Rauxel Für die Castrop-Rauxelerin Leonie Richter* (28) ist jeder Tag ein Kraftakt. Ein Kraftakt, den Alltag zu meistern. Denn Leonie Richter ist gehbehindert und blind. Ersteres seit der Geburt, zweites seit sieben Jahren. Sie hat einen Behinderungsgrad von 100 Prozent. Entmutigen lässt sie sich von ihrem Schicksal aber nicht. Sie kämpft, obwohl es etliche Hürden gibt.mehr...

Trickbetrug

Frauen verschaffen sich Zutritt zur Wohnung und bestehlen 87-Jährige

Castrop-Rauxel Mit einem perfiden Trick haben sich zwei Frauen Zutritt zur Wohnung einer 87-Jährigen verschafft. Während die eine die Seniorin ablenkte, ging die andere auf Diebestour durch die Wohnung. mehr...

Wurstgeschäft

„Wurst König“-Filiale eröffnet noch im Juni am Castroper Markt

Castrop Die Metzgerei Theo Schmidt in der Castroper Altstadt ist in neuen Händen. Jetzt bekommt der Betrieb Konkurrenz: Noch in diesem Monat eröffnet gegenüber, im ehemaligen Sneks-Imbiss, eine Filiale von Wurst König.mehr...