Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

rnGroßfamilie auf Wohnungssuche

Familie Rahmann und ihr Kampf an vielen Fronten

Familie Rahmann und ihr Kampf an vielen Fronten

Natalie und Marc Rahmann, hier mit Tochter Celine, sind bereits seit zwei Jahren auf der Suche nach einer größeren Wohnung. Foto: Till Meyer

Castrop-Rauxel Die Entwicklung des Mietwohnmarkts in den zurückliegenden Jahren ist bedenklich. Vor allem Haushalte mit niedrigem Einkommen haben es zunehmend schwerer, eine geeignete Bleibe zu finden. Davon kann die fünfköpfige Familie Rahmann aus Castrop-Rauxel ein leidvolles Liedchen singen. Doch was genau sind die Ursachen?

70 Quadratmeter, drei Zimmer mit Küche, Bad und Balkon - so wohnt Familie Rahmann zurzeit. Das klingt erst einmal nicht schlecht. Und doch ist es für die Familie jeden Tag ein Kampf. Ein Kampf, den zur Verfügung stehenden Platz so zu nutzen, dass alle etwas davon haben. Denn die Rahmanns leben zu fünft in der Castroper Mietwohnung im sechsten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses an der Bahnhofstraße. 

Entdecken Sie mit RN+ die neuen Premium-Artikel der Ruhr Nachrichten!

Jetzt einfach anmelden und kostenlos weiterlesen