Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Westnetz überprüft Gasleitungen in Castrop-Rauxel

Gasleitungen werden unter die Lupe genommen

Castrop-Rauxel Westnetz überprüft ab Dienstag, 17. April, die Dichtigkeit der Gasleitungen in Castrop-Rauxel. Dazu werden in Becklem, Frohlinde, Habinghorst, Henrichenburg und Ickern insgesamt 120 Kilometer Gasleitungen abgegangen und auf undichte Stellen kontrolliert. Ebenfalls überprüft werden dabei rund 4.600 Gashausanschlussleitungen.

Gasleitungen werden unter die Lupe genommen

120 Kilometer Gasleitung werden untersucht. Foto: picture alliance / Patrick Pleul

Monteure von Westnetz sind ab Dienstag vier Wochen in der Stadt unterwegs. Mit Hilfe eines Prüfgerätes und einer Sonde gehen die Monteure die Gasleitungen ab und kontrollieren, ob an einer Stelle Gas austritt. Stellen sie Undichtigkeiten fest, werden diese umgehend beseitigt.

Sicherheit der Leitungen ist sehr wichtig

„Uns ist die Sicherheit unserer Leitungen bis hin zum Kunden sehr wichtig. Wir bitten daher um Verständnis, dass zur Überprüfung der Gashausanschlussleitungen auch Privatgrundstücke betreten werden müssen“, sagt Clemens Michalski, Leiter des Netzbereichs Castrop-Rauxel bei Westnetz, und ergänzt: „Wir hoffen auf gutes Wetter, so dass wir in den nächsten Wochen mit den Überprüfungen gut vorankommen.“

Die Kontrolle der Gasleitungen erfolgt alle vier Jahre. Die Arbeiten sollen bis Mitte Mai abgeschlossen sein.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Feuerwehr kann wieder über Bahnübergang Westring fahren

Öffnung des Bahnübergangs per Anruf

Castrop-Rauxel. Die langersehnte Lösung ist da: Die Feuerwehr kann wieder schneller bei Einsätzen in Pöppinghausen sein. Bei geschlossener Schranke am Bahnübergang Westring unweit des Schlosses Bladenhorst reicht für die Rettungskräfte ein Griff zum Telefon.mehr...

rnVeganer: Sechs Klischees und was wirklich stimmt

So lebt es sich ohne Fleisch und Tierprodukte in Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel Veganer können fast nichts essen, sind schwach, blass und kränklich und wollen andere missionieren. Stimmt das? Wir haben mit zwei Veganern gesprochen und untersuchen die Klischees. Die beiden haben zudem Rezept-Vorschläge und eine Idee für die Castroper Innenstadt.mehr...

Metalcore-Festival im Parkbad Süd

Wie erfolgreich wird das Madhouse Open Air?

Castrop Mit dem Madhouse Open Air kommt ein Metalcore-Musikfestival ins Parkbad Süd. Eskimo Callboy sind nicht dabei, dafür feiert die heimische Band A Thousand Suns ihr erstes Album. Ein Überblick über das Konzert-Programm.mehr...

Dorfkirmes findet zum 452. Mal statt

Das bringt die Kirmes in Henrichenburg

Henrichenburg Fahrgeschäfte, Feuerwerk, Umleitungen: Wir haben zusammengetragen, was man zur Dorfkirmes in Henrichenburg wissen muss. Sie beginnt am Freitag, 25. Mai, um 16 Uhr - und hat eine lange Tradition.mehr...

Konzert für 9. Juni geplant

Ein rockiges Orchester namens Ruhrgebeat im Parkbad

Castrop 2017 musste das Konzert des Rockorchesters Ruhrgebeat abgesagt werden. Jetzt startet die Band einen neuen Anlauf – am selben Ort will die Combo auftreten.mehr...

rnAusverkauf im Kino in Castrop

Die Kurbel geht, die Erinnerungen bleiben

Castrop Mittwoch, kurz nach 17 Uhr. Es ist einer der letzten Öffnungstage des Kinos „Die Kurbel“ an der Oberen Münsterstraße. Nicht um Filme zu schauen, sondern um es „auszuschlachten“. Wir erinnern mit Castrop-Rauxelern an besondere Stunden, den legendären Vorführer und die anderen Kinos der Stadt.mehr...