Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Grüne laden zur Armutsdiskussion ein

CASTROP-RAUXEL Konkret werden will die Grüne Ratsfraktion jetzt mit ihrer Veranstaltungsreihe „Grüne Konzepte“. Den Anfang machen die Grünen am kommenden Montag, 25. August, um 19.30 Uhr im Grünen Büro am Lambertusplatz mit dem Thema „Armut“.

Grüne laden zur Armutsdiskussion ein

Georg Wegner

Zu Beginn der offenen Diskussionsveranstaltung, die von Ulrich Werkle moderiert wird, hält Grünen-Fraktionschef Georg Wegner einen kurzen einführenden Vortrag zum Sachstand. Wegners Ausgangsthese lautet: Die Fakten sind bekannt und bekannt ist auch, was, wo und wie sinnvoll gegen Armut, ihre Ursachen und Folgen zu tun ist. Für Wegner ist die Armutsbekämpfung eine der wichtigsten Gegenwartsherausforderungen, um überhaupt in Zukunft bestehen zu können.

Konkret will Wegner erläutern, wie die Armutsbekämpfung in unserer Stadt inhaltlich und organisatorisch optimiert werden kann. „Wir fangen nicht bei Null an, sondern können auf teilweise hervorragende Arbeit aufbauen,“ meint Wegner und bedankt sich bei allen Akteuren aus Ehrenamt, von freien Trägern und Stadt.

Zudem soll auf der Veranstaltung ein Zeitplan vorgestellt werden. Bis Ende des Jahres soll das politische Verfahren mit Beteiligung aller Akteure gelaufen sein, Anfang kommenden Jahres soll demnach Armutsbekämpfung in Castrop-Rauxel „in neuer Qualität einsetzen“, so die Grünen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erst Ausweis-, dann Ladendiebstahl

Detektiv erkennt: Auf der Anklagebank saß nicht die Diebin

Castrop-Rauxel In Castrop-Rauxel stand jetzt eine falsche Frau vor Gericht. Nicht sie stahl Haarbürsten, sondern offenbar ihre Cousine. Die hatte vor auch schon einen Ausweis gestohlen.mehr...

Amtsgericht Castrop-Rauxel

Viel Aufwand vor Gericht für einen kaputten Autospiegel

Castrop-Rauxel Eine Angeklagte nebst Anwältin, Richter, Staatsanwaltschaft und vier Zeugen. Ein beträchtlicher Aufwand für eine Anklage, bei der es eigentlich nur um einen Bagatellschaden von rund 150 Euro ging. Das Amtsgericht verhandelte den Fall trotz der geringen Schadenssumme.mehr...

Radarfallen heute

Aktuelle Blitzer in und um Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel Achtung, Autofahrer. Hier erfahren Sie, wo die Ordnungsämter von Castrop-Rauxel und Dortmund sowie der Kreis Recklinghausen heute mit ihren Radarkontrollen stehen.mehr...

CDU-Neujahrsempfang

CDU bietet sich der SPD für Mehrheit in Sachen Bolzplatz an

Castrop-Rauxel Ein klares politisches Statement lieferte der CDU-Stadtverbandschef Michael Breilmann beim Neujahrsempfang ab: Die lokale Ampelkoalition müsse endgültig beendet werden, wechselnde Mehrheiten in Sachfragen seien jetzt das Gebot der Stunde. Ein Angebot an die SPD.mehr...

rnVW Käfer

Der Klassiker fährt immer noch

Castrop-Rauxel Er gehört zu den Klassikern: der VW Käfer. Vor 40 Jahren lief das letzte Exemplar in Emden vom Band. Matthias Breilmann fährt heute immer noch mit seinem Käfer durch Castrop-Rauxel. Vor gar nicht so langer Zeit war die Stadt sogar regelmäßig Treffpunkt vieler Käfer- und anderer VW-Freunde.mehr...

Gourmet-Safari

Gaumenschmaus mit Spaziergang durch die Castroper Altstadt

Castrop Hungrige Spaziergänger traf man am Samstag wieder in der Castroper Altstadt. Sie zogen von Restaurant zu Restaurant, um fünf Gänge bei der Gourmet-Safari zu genießen. Die dritte Startzeit war bei der fünften Safari allerdings nur mäßig besucht.mehr...