Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Am 25. März 2017

Hit-Marathon holt Schlagerstars in die Europahalle

CASTROP-RAUXEL Alle Jahre wieder schlägt Deutschlands Schlagerherz für einen Tag in Castrop-Rauxel. Wenn die Solidarfonds-Stiftung NRW zum großen Hit-Marathon in die Europahalle einlädt, lassen die Stars sich nicht lange bitten. Auch zum 28. Hit-Marathon kommen wieder die Großen der Szene.

Hit-Marathon holt Schlagerstars in die Europahalle

Freuen sich auf die Fete in der Europahalle (vl.l.): Jörg Bausch, Anna-Maria Zimmermann, Norman Langen, Olaf Henning und Sandy Wagner.

"Sobald der Termin raus ist, wird er von mir geblockt“, sagt Moderator Uwe Hübner, der auch 2017 wieder durch die lange Schlagernacht führt und dafür nur allzu gerne einen Termin in Zürich sausen lässt.

Den mehrstündigen Hit-Marathon will sich auch Anna-Maria Zimmermann nicht entgehen lassen. Vor einem halben Jahr war die 1000-Träume-weit-Sängerin erstmals in der Europahalle dabei. „Castrop-Rauxel kann einfach noch besser feiern als andere Orte“, sagt sie. „Feiern ist ja immer eine gute Sache. Noch besser ist, wenn man für den guten Zweck feiert.“

Jürgen Drews eröffnet die Schlagerparty der Solidarfonds-Stiftung NRW

Zum mittlerweile 28. Mal richtet die Solidarfonds-Stiftung die Schlagerparty aus. Die Stiftung fördert unter anderem berufsbildende Projekte an Schulen, leistet individuelle Unterstützung bei der Integration in Beschäftigungsverhältnisse oder bezuschusst gemeinnützige Einrichtungen, die Ausbildungs- und Arbeitsplätze schaffen.

Die Solidarfonds-Stiftung NRW


Der Solidarfonds


In den Anfangsjahren


Die Stiftung


Mehr Informationen

Michael Kohlmann ist Vorsitzender der Stiftung. Er war bislang bei jeder Schlagerparty dabei und weiß: „Wir haben es in all den Jahren kein einziges Mal geschafft, pünktlich fertig zu sein. Das hat so gesehen also auch schon Tradition.“

Und mit der dürfte wieder nicht gebrochen werden. Das lässt zumindest der Blick auf die Star-Gäste vermuten. Jürgen Drews, bekannt für ausgedehnte Zugaben, eröffnet. Das Finale spielt die Kultband Münchener Freiheit.

Sieger der diesjährigen DSDS-Staffel als Special Guest

Dazwischen performen Bernhard Brink, Olaf Henning, Geier Sturzflug, Jörg Bausch, Norman Langen, die Hot Banditoz und Sandy Wagner. Als Special Guest ist Prince Damien dabei, der Sieger der diesjährigen DSDS-Staffel. Am DJ-Pult steht Kerstin Ott – das ist die, „Die immer lacht“.

So war die Solidarfonds-Party 2016

Uwe Hübner moderierte den Abend.
Die Zuschauer hatten viel Spaß.
Die Zuschauer hatten viel Spaß.
Die Zuschauer hatten viel Spaß.
Die Zuschauer hatten viel Spaß.
Die Zuschauer hatten viel Spaß.
Auch Alexander Ferro trat auf.
Schlagerparty Alexander Ferro
Die Zuschauer hatten viel Spaß.
Jürgen Drews eröffnete den Abend.
Jürgen Drews bei seinem Auftritt.
Die Zuschauer hatten viel Spaß.
Jürgen Drews hätte gerne länger als 30 Minuten gehabt. Doch Uwe Hübner hatte noch viele andere Künstler anzusagen.
Jürgen Drews verbreitete gute Laune.
Jürgen Drews bei seinem Auftritt.
Sandy Wagner bei seinem Auftritt.
Chris Andrews bei seinem Auftritt.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.
Szenen von der Solidarfonds-Schlagerparty 2016.

Stammgast Olaf Henning freut sich schon, wieder „die Fahne des Solidarfonds hochhalten“ zu können. Der 48-Jährige feiert 2017 20-jähriges Bühnenjubiläum und wird neben dem obligatorischen Lasso einige Überraschung liefern. „Wir haben schon fleißig vorproduziert.“

 Karten (19,95 Euro zzgl. VVK-Gebühren)

Wir haben Anna-Maria Zimmermann, Olaf Henning und Moderator Uwe Hübner bereits getroffen und deren Vorfreude im Video festgehalten:

 

@amz.fans Anna-Maria Zimmermann freut sich schon auf das Castrop-Rauxeler Publikum. Am 25.März tritt die Sängerin bei der Schlagerparty des Solidarfonds in der Europahalle auf. #castroprauxel #schlagerparty #solidarfonds #solidarfondsparty

Ein von Ruhr Nachrichten (@rnlive) gepostetes Video am 11. Okt 2016 um 4:24 Uhr

 

 

Stammgast Olaf Henning ist natürlich auch 2017 wieder bei der Schlagerparty des Solidarfonds in der Europahalle in #castroprauxel dabei. @olaf_henning_off_ #schlagerparty #solidarfonds #cas

Ein von Ruhr Nachrichten (@rnlive) gepostetes Video am 11. Okt 2016 um 4:28 Uhr

 

 

Uwe Hübner wird bei der Schlagerparty des Solidarfonds am 25. März 2017 in der Europahalle in #castroprauxel durch den Abend führen. #schlagerparty #solidarfonds #solidarfondsparty

Ein von Ruhr Nachrichten (@rnlive) gepostetes Video am 11. Okt 2016 um 4:15 Uhr

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Nach Streit um Geländenutzung

Bauarbeiten am Golfplatz Frohlinde beginnen

FROHLINDE Nachdem die Verhandlungen über die Nutzung des Gelände des Golfplatz Frohlinde abgebrochen wurden, haben am Mittwoch die ersten sichtbaren Arbeiten begonnen: Der Golfplatz soll auch ohne den Grund der Verpächterin Elisabeth Grümer bespielbar bleiben. Pläne für 18+9 Kurzbahnen gibt es schon seit Jahren.mehr...

Party für guten Zweck

Aids-Gala in Castrop-Rauxel feiert Volljährigkeit

CASTROP-RAUXEL Die größte Benefiz-Party in NRW steigt am 25. November in Castrop-Rauxel in der Europahalle. Viele Promis aus der Schlagerszene werden mit dabei sein, wenn die Aids-Gala ihren in diesem Jahr ihren 18. Geburtstag feiert. Veranstalter Jörg Schlösser verspricht eine tolle Show und ein tolles Rahmenprogramm.mehr...

Nachzahlung für Gasrechnung

Streit im Schloss Bladenhorst geht vor Gericht

CASTROP-RAUXEL Von außen betrachtet ist Schloss Bladenhorst eine Idylle. Doch hinter den Mauern knatscht es gewaltig. Ein Streit um die Gasrechnung erregt die Gemüter des Schlossherren und einem seiner Mieter, der eine geforderte Nachzahlung nicht leisten möchte. Und damit steht er nicht allein da. Der Streit wird jetzt vor Gericht ausgetragen.mehr...

Am 29. Oktober

So wird das Star-Wars-Fantreffen in Henrichenburg

HENRICHENBURG Darth Vader, Chewbacca und Co. treffen auf die Kulisse des altehrwürdigen Schiffshebewerks Henrichenburg. Wenn der Fan-Club "Krayt-Riders" einlädt, erwartet die Besucher einiges: So bauen die Veranstalter beispielsweise Modelle der intergalaktischen Fahrzeuge aus Star Wars auf und bieten Trainings für den Lichtschwertkampf an.mehr...

FWI will Klartext

Was ist Stand der Dinge beim Gartencenter Dehner?

CASTROP-RAUXEL Jetzt will es die Freie Wähler Initiative (FWI) wissen: Was passiert im und mit dem ehemaligen Gartencenter Dehner? Wieweit sind die Pläne für die über 20.000 Quadratmeter großen Immobilie an der Siemensstraße, gediehen? Dazu hat die FWI einen Fragenkatalog an die Stadtverwaltung Castrop-Rauxel gestellt.mehr...

Kataster des RVR

Wie hoch ist Castrop-Rauxels Solar-Potenzial?

CASTROP-RAUXEL Die Lambertuskirche ist grün markiert im neuen Solardachkataster des Regionalverbands Ruhr (RVR). Das bedeutet: Das Dach der Kirche ist gut geeignet für eine Solaranlage. So eine Einschätzung gibt es nun für jedes einzelne Gebäude in Castrop-Rauxel. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zur interaktive Karte des RVR.mehr...