Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

S2 von Bauarbeiten betroffen.

In den Osterferien fallen viele Züge zwischen Mengede und Duisburg aus

Castrop-Rauxel Das könnte eng werden am Hauptbahnhof in Rauxel. Nicht erst, wenn bald der Ausbau für die RRX-Tauglichkeit startet, sondern jetzt schon. In den Osterferien fällt die S2 von 6 bis 22 Uhr zwischen Mengede und Duisburg aus. Bauarbeiten sind der Grund für die Sperrung bis zum 8. April. „Für Pendler und andere Nutzer kann das ein Problem werden“, sagt Bernd Goerke, verkehrspolitischer Sprecher der SPD und auch Mitglied der Kreistagsfraktion.

In den Osterferien fallen viele Züge zwischen Mengede und Duisburg aus

Auf der S-Bahnstrecke zwischen Mengede und Duisburg wird in den Osterferien gearbeitet. Foto: Foto Thomas Schroeter

Sowohl in Richtung Recklinghausen wie nach Dortmund fallen Züge aus. Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) hat angekündigt, dass dafür Busse zwischen Essen -Altenessen und Oberhausen Hbf im Takt von 60 Minuten fahren. Mittlerweile liegt auch die Fortschreibung des Erscheinungsbilds der Bahnhöfe vom VRR vor. Bei den Castrop-Rauxeler Bahnhöfen gibt es insgesamt eine bessere Bewertung. Aber: Das Graffiti-Problem am Hauptbahnhof ist nach wie vor ein dickes Problem. Die Erscheinungsbilder der beiden Bahnhöfe Süd und Merklinde gelten als okay. Allerdings stellt der VRR fest, dass bei beiden Bahnhöfen eine Modernisierung erforderlich sei, deren Finanzierung nicht gesichert sei.

Stadt hat für Bahnhof Süd ein Zeichen gesetzt

Zumindest beim Bahnhof Süd, wo die Ein- und Aussteigsituation wegen des unterschiedlichen Niveaus eigentlich unzumutbar ist, hat die Stadt ein Zeichen gesetzt. Im Haushalt für dieses Jahr sind rund 100.000 Euro aufgelistet, damit man die Haltestelle auf Vordermann bringen könnte. Die Bahn müsste in etwa diese Summe noch einmal drauflegen, damit daraus ein Schuh wird. Auf den entsprechenden Vorstoß der Stadt ist aber noch keine Reaktion der Bahn erfolgt. „Von den Fahrgastzahlen ist die Emschertalbahn hier ein absoluter Frequenzbringer“, sagt Goerke. Dass immer noch die alten Züge fahren, obwohl längst Ersatz da sein sollte, sei sicher das kleinere Problem im Vergleich zur Taktung.

Rauxel Die Beschwerden über die Zustände im, am und um den Hauptbahnhof in Rauxel reißen nicht ab. Das zeigt sich beim Ortstermin. Nun hat auch noch der Bäcker geschlossen. Und was wird aus dem Ticketschalter?mehr...

Denn nach wie vor fährt die Emschertalbahn (RB 43) zwischen Dortmund Hbf und Wanne-Eickel nur einmal in der Stunde. Schon seit etlichen Jahren macht sich die SPD stark dafür, dass die Verbindung jede halbe Stunde angeboten wird. Am Horizont zeichnet sich jetzt ein Silberstreifen ab. VRR-Sprecherin Sabine Tkatzik hat auf Anfrage unserer Redaktion erklärt: „Die Maßnahme gehört zu den Planungen, die nach 2020 angestrebt werden.“

Und wenn denn im nächsten Jahr der Pendler-Parkplatz in Henrichenburg angepackt wird, sei dafür Sorge zu tragen, dass im Zuge des Ausbaus die Schnellbuslinie 22 Vorrang bekommt, sagt Bernd Goerke.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

1000 Euro für ein neues Rettungsboot

Wie die DLRG sich eine dicke Spende im Radio sicherte

Castrop-Rauxel Manchmal muss es schnell gehen, manchmal muss man spontan sein, um etwas zu erreichen: Die DLRG-Kreisgruppe ist das offensichtlich. Am Dienstag schafften es die Lebensretter, binnen wenigen Stunden spontan über 100 Leute für eine Aktion zusammenbekommen. Das bringt nun bares Geld.mehr...

Außengastronomie füllt Stadtkasse auf

Wer Stühle raus stellt, muss Sonder-Gebühren zahlen

Castrop-Rauxel. Ob in der Mittagspause oder am Wochenende – bei schönem Wetter zieht es die Castrop-Rauxeler jetzt wieder in Straßencafés. Viele wissen nicht, dass die Gastronomen, die das anbieten, dafür ins Portemonnaie greifen müssen. Wir erklären die „Sondernutzungsgebühr“.mehr...

rnFeuerwehr Castrop-Rauxel wird neu ausgestattet

So gut ist die 1600-Euro-Ausrüstung für Feuerwehrleute

Castrop-Rauxel Wenn die Feuerwehr anrücken muss, geht es oft um Leben und Tod. Allerdings nicht nur für diejenigen, die möglicherweise in einer Brandwohnung eingeschlossen sind, sondern auch für die Feuerwehrbeamten selbst. Wir erklären im Detail, wie ihre neue Ausrüstung sie vor den Flammen schützt.mehr...

Viele Bäume sind krank

Stadt prüft 1200 Platanen auf ihre Gesundheit

Castrop-Rauxel Regelmäßig kontrolliert der Bereich Stadtgrün und Friedhofswesen der Stadtverwaltung den Baumbestand im Stadtgebiet. Flächendeckend werden derzeit wieder Platanen auf einen möglichen Befall durch den Massaria-Pilz untersucht. Doch nicht nur die Platane ist in Gefahr. Auch Kastanien, Eschen, Kastanien, Ulmen und Buchen leiden unter dem Klimawandel und Krankheiten.mehr...

Kürzere Wartezeiten im Bürgerbüro Castrop-Rauxel

Ab Juni startet die Stadt die Terminvergabe

Castrop-Rauxel In den vergangenen Monaten bildeten sich im Bürgerbüro immer mal wieder lange Schlangen. Frustriert zogen viele Bürger wieder ab. Um die Wartezeiten deutlich zu verkürzen, startet das Bürgerbüro ab Juni mit der Terminvergabe.mehr...

OGS-Beiträge könnten deutlich steigen

FWI und Grüne plädieren gegen Erhöhung von Essensgeld

Castrop-Rauxel Ratspolitikerin Annette Korte von der Freien Wählerinitiative ist stocksauer: Die Stadt hat gepennt und die Eltern sollen es ausbaden, sagt sie. Es geht um die Ankündigung der Verwaltung, dass die Beiträge für Eltern nach mehreren Jahren erstmals steigen. mehr...