Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Kegeln: Müller und Co. mit frischem Wind nach Nordhorn

NORDHORN / CASTROP-RAUXEL Die Auswärts-Tour der KG Castrop-Rauxel geht weiter: Nach dem punktlosen Doppel-Spieltag der Vorwoche geht es jetzt am Samstag, den 10. November, mit frischem Wind zum Tabellensiebten aus Nordhorn.

Kegeln: Müller und Co. mit frischem Wind nach Nordhorn

Dennis Purschke fehlt aus beruflich Gründen beim zweitliga-Auftritt der KG Castrop-Rauxel in Nordhorn.

Das KG-Sextett will die Form aus der Partie in Wolfsburg an den Tag legen, als man fast den ersten Auswärtspunkt der Saison einfuhr. Endlich habe man gezeigt, so Pressewart Joachim Müller, dass man mithalten könne. Was als psychologsich wichtig scheint, sollte eigentlich selbstverständlich sein. Alle Akteure des Kaders verfügen über ausreichend Erfahrung und haben ihr Zweitliga-Niveau vielfach unter Beweis gestellt.

Mit Ausnahme von Detlef Reschke, der in Nordhorn zu seinem unverhofften Bundesliga-Debüt kommt. Reschke rückt aus der Reserve (Westfalen-Süd-Liga) nach, weil neben Klaus Mestenhauser und dem beruflich verhinderten Dennis Purschke auch der bisherige Ersatzmann Dieter Springer aus selbem Grund fehlt. Der dünne Kader lässt grüßen. Doch den ersten Auswärtszähler will man nicht aufgeben, so Müller: "Es müssen ja nur zwei Spieler oben reinspielen."

Für diese "Ausreißer" in die hohen Holzzahlen war zuletzt der Schlussblock mit Uli Eudenbach und Müller zuständig. Das Duo wird auch wohl in Nordhorn am Ende auf die Bahnen gehen. Bessere Holzzahlen wären jedoch auch zu Beginn von Bedeutung, etwa von Jörg Kappel und Norbert Jasbinsek, um die Gastgeber gleich von Anfang an unter Druck zu setzen. Dies ist in Nordhorn bereits dem TSV Salzgitter am dritten Spieltag gelungen, als der TSV den Gesamtsieg um nur neun Holz verfehlte.

Dennoch legte Nordhorn mit seinen Top-Ten-Spielern Michael Reisch und Ingo Stawinski in dieser Spielzeit eine erstaunliche Konstanz an den Tag. Lediglich einmal blieb ein KF-Akteur daheim unter 800 Holz - Joachim Brügge zum Saisonstart gegen Sontra. Und auswärts polierte man seine insgesamt positive Zähler-Bilanz durch Punktgewinne in Herford und Wolfsburg auf. Vor Wochenfrist ging Nordhorn jedoch ebenso wie die KG bei einem Auswärts-Doppelspieltag in Neuhof und Heringen leer aus.

Rote Laterne droht

Durch ein erneutes 0:3 könnten die Europastädter an das Tabellenende rutschen. Der Letzte Sontra könnte durch ein 3:0 über Salzgitter nach Punkten aufschließen. Gleichzeitig bei einem Punktverlust aber weiter absacken. Kein Wunder also, dass man an der Wartburgstraße zum Abstiegskonkurrenten nach Sontra schielt: "Eine ganz interessante Begegnung."

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Jugendteam der Woche

Schweriner KC auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft

CASTROP-RAUXEL. Die A-Junioren-Korfballer des Schweriner KC können am Samstag, 28. April, Deutscher Meister werden und ihre Zeit als eingespielte Jungjahrgang-Mannschaft mit dem Titel krönen. Gespielt wird gegen den TuS Schildgen, mit dem das Team von SKC-Trainerin Ina Heinzel ohnehin noch eine Rechnung offen hat.mehr...

Fußball-Bezirksliga in Castrop-Rauxel

Fünf Stolpersteine warten noch auf den SV Wacker Obercastrop

Castrop-Rauxel Seit Sonntag haben die Fußballer des Bezirksliga-Spitzenreiters SV Wacker Obercastrop vier Punkte Vorsprung auf ihren ärgsten Widersacher Westfalia Langenbochum. Das Topspiel in der Erin-Kampfbahn ging deutlich mit 5:0 an die Mannschaft von Wacker-Trainer Aytac Uzunoglu. Die Führung scheint ein guter Puffer gegenüber den Hertenern zu sein.mehr...

Leichtathletik in Castrop-Rauxel

Nach 44 Ickerner Volksläufen ist Schluss

Castrop-Rauxel Die 44. Auflage des Ickerner Volkslaufes wird am kommenden Sonntag, 29. April, wieder mehrere Hundert Sportler anlocken. Diese starten dann zwischen 9.30 Uhr und 13 Uhr in verschiedenen Wettkämpfen über 500 Meter (Bambini), 1300 Meter, 5 Kilometer, 10 Kilometer sowie im Halbmarathon (21,1 Kilometer) . mehr...

Korfball: Bei U21-Weltmeisterschaft und Europameisterschaft

Heißer Sommer und Herbst für Korbjäger

Castrop-Rauxel. Nicht nur einen heißen Sommer, sondern wohl auch einen solchen Herbst kann es für die Korfballer Johanna Treffts vom KV Adler Rauxel und Lucas Witthaus vom Schweriner KC in diesem Jahr geben.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Die SG Castrop wahrt die Chance auf Rang vier, die Spvg Schwerin schafft Pflichtsieg

Castrop-Rauxel Die Bezirksliga-Fußballer der SG Castrop (5.) haben sich am Sonntag selbst die Chance eröffnet, bis zum Saisonende noch in die Top 4 einbrechen zu können.mehr...

Handball-Bezirksliga in Castrop-Rauxel

HSG Rauxel-Schwerin siegt bei Clausen-Debüt, TuS Ickern verpasst Befreiungsschlag

Castrop-Rauxel Einen 36:26-Sieg feierten die Bezirksliga-Handballer der HSG Rauxel-Schwerin am Sonntag gegen Landesliga-Absteiger DJK Westfalia Welper. Der TuS Ickern hat unterdessen keinen Grund zum Feiern.mehr...