Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Landesliga: VfB fährt mit Euphorie zur Energie

CASTROP-RAUXEL Nach dem fast sensationell anmutenden 4:1-Sieg des VfB Habinghorst gegen Eving-Lindenhorst, sollte das Team von Trainer Dieter Beleijew nun beim TuS Hordel die zurückgekehrte Euphorie zu einer weiteren Energieleistung nutzen. Doch der Trainer selbst weiß, dass dieses Unterfangen nicht so einfach ist.

Landesliga: VfB fährt mit Euphorie zur Energie

VfB-Trainer Dieter Beleijew.

"Wir müssen nicht denken, dass jetzt alles wie von selbst läuft. Diese Situation hatten wir doch in Gelsenkirchen, als wir auf des Gegners Platz vier Mal ausgekontert wurden. Die "Zoostädter" stehen auf dem letzten Tabellenplatz. Das Spiel könnte schon als Fingerzeig für die weiteren Wochen gelten. In dem massiven Mittelfeld mit fünf punktgleichen Mannschaften kann jeder Punktgewinn Gut von Böse trennen. So hat der VfB wie Hordel vier Spiele gewonnen, drei Unentschieden und vier Niederlagen auf dem Konto.

Nur beim Torverhältnis sind die Bochumer um zwei Treffer besser gestellt. Doch da hat die Elf von Beleijew am vergangenen Sonntag aufgeholt. Nachdem sie vorher in zehn Spielen nur neun Mal traf, ist die erhoffte Durchschlagskraft zurückgekommen. Alleine Martin Kapitza hatte da einen großen Anteil eingebracht. Nicht nur, dass der Youngster zwei Treffer selbst erzielte - auch weitere gute torgefährliche Aktionen lassen für die Zukunft hoffen.VfB will als Einheit auftreten

Aber erst will Beleijew wieder auf seine starke Abwehr bauen. Hier hat sich Daniel Kozakowski den Platz im Tor erkämpft und dankte es nicht nur zuletzt mit dem parierten Elfmeter gegen Eving. André Dante, der vorher lange die "Nummer eins" trug trainiert zwar im Habichthorst mit, will sich laut Trainer Dieter Beleijew in der Winterpause beim Ligakonkurrenten SV Sodingen anmelden.

Aber nach dem Motto "der Star ist die Mannschaft" kümmert sich Beleijew mehr um das ganze Team-Projekt: "Wir müssen als Einheit antreten, sonst haben wir in Hordel, das sich mit drei höherklassigen Spielern verstärkt hat, keine Chance. Einfach nur schön mitspielen, das reicht nicht", sagt der Coach. Er warnt seine Mannschaft und verweist darauf, dass die Bochumer am vorherigen Spieltag in Mengede 08/21 mit viel Pech nur unentschieden spielten. Beleijew kann wohl nicht ganz auf die erfolgreiche Formation des Vorsonntags zurückgreifen, weil sich André Pape eine Knieverletzung zuzog.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball-Bezirksliga in Castrop-Rauxel

Fünf Stolpersteine warten noch auf den SV Wacker Obercastrop

Castrop-Rauxel Seit Sonntag haben die Fußballer des Bezirksliga-Spitzenreiters SV Wacker Obercastrop vier Punkte Vorsprung auf ihren ärgsten Widersacher Westfalia Langenbochum. Das Topspiel in der Erin-Kampfbahn ging deutlich mit 5:0 an die Mannschaft von Wacker-Trainer Aytac Uzunoglu. Die Führung scheint ein guter Puffer gegenüber den Hertenern zu sein.mehr...

Leichtathletik in Castrop-Rauxel

Nach 44 Ickerner Volksläufen ist Schluss

Castrop-Rauxel Die 44. Auflage des Ickerner Volkslaufes wird am kommenden Sonntag, 29. April, wieder mehrere Hundert Sportler anlocken. Diese starten dann zwischen 9.30 Uhr und 13 Uhr in verschiedenen Wettkämpfen über 500 Meter (Bambini), 1300 Meter, 5 Kilometer, 10 Kilometer sowie im Halbmarathon (21,1 Kilometer) . mehr...

Korfball: Bei U21-Weltmeisterschaft und Europameisterschaft

Heißer Sommer und Herbst für Korbjäger

Castrop-Rauxel. Nicht nur einen heißen Sommer, sondern wohl auch einen solchen Herbst kann es für die Korfballer Johanna Treffts vom KV Adler Rauxel und Lucas Witthaus vom Schweriner KC in diesem Jahr geben.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Die SG Castrop wahrt die Chance auf Rang vier, die Spvg Schwerin schafft Pflichtsieg

Castrop-Rauxel Die Bezirksliga-Fußballer der SG Castrop (5.) haben sich am Sonntag selbst die Chance eröffnet, bis zum Saisonende noch in die Top 4 einbrechen zu können.mehr...

Handball-Bezirksliga in Castrop-Rauxel

HSG Rauxel-Schwerin siegt bei Clausen-Debüt, TuS Ickern verpasst Befreiungsschlag

Castrop-Rauxel Einen 36:26-Sieg feierten die Bezirksliga-Handballer der HSG Rauxel-Schwerin am Sonntag gegen Landesliga-Absteiger DJK Westfalia Welper. Der TuS Ickern hat unterdessen keinen Grund zum Feiern.mehr...

Fußball-Bezirksliga in Castrop-Rauxel

Obercastrops Goalgetter Elvis Shala war im Topspiel gegen Langenbochum nicht zu halten

Castrop-Rauxel Was für eine Macht-Demonstration: Der SV Wacker Obercastrop (1.) hat im Spitzenspiel der Fußball-Bezirksliga mit vier Punkten Vorsprung nun für klarere Verhältnisse an der Spitze gesorgt: Mit einem 5:0 (2:0) wurden der bis dato hartnäckigste Verfolger Westfalia Langenbochum in die Hertener Heimat geschickt.mehr...