Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Mehdi entscheidet sich gegen Popstars

RAUXEL Nägel mit Köpfen hat Mehdi am Donnerstagabend bei Popstars gemacht: Der 18-Jährige hat sich gegen eine mögliche Tänzer-Karriere entschieden. Stattdessen will der Rauxeler an der Janusz-Korczak-Schule sein Abitur machen.

von Von Julia Grunschel

, 09.11.2007
Mehdi entscheidet sich gegen Popstars

Mehdi ist bei der Say No-Party dabei.

Die freie Zeit zwischen seinem vierwöchigen Aufenthalt im Berliner Bandhaus und dem Countdown zum Finale hat er zum Nachdenken genutzt. Mit der Frage "Top oder Flop?" empfing Juror Detlef D! Soost den 18-Jährigen in Füssen. Denn da, wo im Sommer das intensive Training begann, bereiten sich die verbliebenen Kandidaten auf die weiteren Entscheidungen vor. "Flop", brachte ein sichtlich nervöser Mehdi schließlich über die Lippen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige