Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Bodenbeleuchtung

Parkbad Süd - Frisch saniert in die Extraschicht

CASTROP Erfolg für den Verein "Hände weg vom Stadtgarten!": Eine der letzten, vom "alten" Parkbad Süd übrig gebliebenen Baustellen, die Toilettenanlage auf der Liegewiese des einstigen Freibads, ist pünktlich zur Extraschicht 2012 renoviert.

Parkbad Süd - Frisch saniert in die Extraschicht

Das Parkbad Süd ist wie 2010 auch in diesem Jahr bei der Extraschicht dabei.

"In den vergangenen Monaten hat der Verein viel Geld in die Hand genommen, um den Besuchern des Parkbads gerade bei Freiluftveranstaltungen wie der Extraschicht ein vollständig modernisiertes Stilles Örtchen zu präsentieren", sagt Vorsitzender Philipp Walkenhorst. Neben dem WC wurden auch Schäden am Mauerwerk des Hauptgebäudes ausgebessert und die Türanlagen überholt und instand gesetzt. Und ein Schmankerl zur Nacht der Industriekultur am Samstag, 30. Juni, wird die Wiederinbetriebnahme der Bodenbeleuchtung auf der Zuwegung zum Parkbad Süd sein.

"Einem Techniker", so Philipp Walkenhorst, "ist es gelungen, die defekten Lampen soweit als möglich instand zu setzen. Künftig werden die Leuchten mit extrem sparsamen LED-Lichtern ausgestattet, sodass der gesamte Stromverbrauch bei nicht mehr als 60 Watt liegt."  In der nächsten Woche werden die Leuchten in Betrieb genommen. Acht Leuchten sind jedoch derart defekt, dass der Verein sie aufgrund der hohen Ersatzteilkosten erst zu einem späteren Zeitpunkt wiederherstellen kann. Nach den gelungenen Sanierungsarbeiten freut sich Philipp Walkenhorst diesmal ganz besonders auf die Extraschicht im Parkbad Süd. Auftreten wird auf der Bühne im ehemaligen Schwimmbecken die Flamenco-Tanzgruppe "CIA flamenca la Caty y José Manuel". Angekündigt wird herausragende Tanztechnik in Verbindung mit spanischem Temperament, Sinnlichkeit und Kraft. Ab Mitternacht präsentiert die heimische Band Sonadores ihr kubanisch inspiriertes Musikrepertoire. Extraschicht-Karten für 14 Euro sind im Parkbad Süd erhältlich.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

RTL-Show Kopfgeld

Florian Pätzold bringt 9750 Euro mit nach Hause

Castrop-Rauxel  „Ich bin einfach nur glücklich, dass ich das alles geschafft habe“: Florian Pätzold hat es gepackt. Bei seinem Auftritt in der RTL-Show „Kopfgeld“, von der am Freitagabend der zweite Teil gezeigt wurde, hat der Castrop-Rauxeler Geld mit nach Hause gebracht. mehr...

Proben für neues Stück „Nathan der Weise“

WLT widmet sich jetzt dem Hass der Religionen

Castrop-Rauxel Das nächste Stück des Westfälischen Landestheaters ist „Nathan der Weise“. Jetzt haben die Probenarbeiten dazu begonnen. Es geht um ein ganz zeitaktuelles Thema.mehr...

Kitaplätze fehlen

Provisorischer Kita-Container soll ans Rathaus

Castrop-Rauxel Kindergartenplätze sind nach wie vor Mangelware. Für U3-Kinder fehlen aktuelle 100 Plätze. Jetzt will die Stadt erst einmal mit einem Kita-Container, der am Rathaus aufgestellt werden soll, für Entspannung sorgen. mehr...

rnAbikalypse und das Ende der Woche

Unsere Redakteurin kommentiert die Themen im Video

Castrop-Rauxel Die Schließung des Parkbad Süds vor 25 Jahren, der Koalitionsstreit um den Bolzplatz in Henrichenburg und der Internetausfall in über 1000 Haushalten: Unsere Redakteurin Abi Schlehenkamp kommentiert die Themen der Woche.mehr...

rnDie Zukunft der Sozialdemokratie

Wie die SPD-Basis im Mitgliederentscheid mit sich ringt

Castrop-Rauxel Die Frage ist einfach: Soll die SPD den mit der CDU und CSU ausgehandelten Koalitionsvertrag unterschreiben? Jedes Mitglied darf ein Kreuz machen. Bei Ja oder Nein. Wie schwer kann dieses eine Kreuz sein? Das weiß man, wenn man mit dem ältesten und dem jüngsten SPD-Mitglied der Stadt und den Vorsitzenden des größten und des kleinsten Ortsvereins gesprochen hat. Es ist: ein Dilemma.mehr...

Unfallstatistik 2017

Castrop-Rauxel ist ein gefährliches Pflaster für Kinder

Castrop-rauxel Die aktuellen Zahlen der Unfallstatistik zeichnen für Castrop-Rauxels Kinder ein erschreckendes Bild. Besonders der Schulweg steht im Fokus. Trotz aller Bemühungen der Polizei ist die Unfallzahl viel zu hoch geblieben.mehr...