Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Verwaltung sagt Nein

Parkgebühren für Lehrer sind vom Tisch

CASTROP-RAUXEL Köln will Lehrer fürs Parken auf Schul-Grundstücken zur Kasse bitten, auch die klammen Kommunen Oberhausen und Duisburg sind an der Sache dran. In Castrop-Rauxel ist das Thema aber abgehakt.

Parkgebühren für Lehrer sind vom Tisch

Lehrer sollen weiterhin nichts fürs Parken an ihrer Schule bezahlen.

Zwar sei die Parkgebühr für Lehrer auch ein Thema im Lenkungskreis Stadtfinanzen gewesen, bestätigt SPD-Parteichef Rajko Kravanja im Gespräch mit unserer Redaktion. Allerdings habe die Verwaltung eine solche Gebühr abgelehnt. Kravanja: „Nicht jede Schule verfügt über ein städtisches Grundstück zum Parken.“Was bedeute, dass eh nur ein Teil der Lehrer hätte zur Kasse gebeten werden können. Kontrollfrage und das Drumherum um Parkausweise seien ein weiterer Ko-Punkt gewesen.

In den Großstädten jedenfalls wird heftig über den Griff ins Portemonnaie der Lehrer gestritten. Vor zwei Jahren hatten die Jusos in Castrop-Rauxel die Parkgebühr für Lehrer ins Spiel gebracht – als Gegenfinanzierung für zwei Ausbildungsplätze. Das hatte die Mutterpartei allerdings deshalb abgelehnt, weil die geschätzten Einnahmen von 30.000 Euro ins große Kassenloch gefallen wären.

 Im Haushaltssanierungsplan drin, über den der Rat am Donnerstag, 21. Juni, befindet, ist allerdings eine Anhebung der Gebühr für die Nutzung der Tiefgarage unterm Rathaus für die städtischen Mitarbeiter. Hier geht’s um 25 statt um 20 Euro im Monat.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren
Bilder früher und heute: Als die Nazis die Castroper Jugend gefügig machten
Top

rnBaldur von Schirach vor 80 Jahren in Castrop-Rauxel

Bilder früher und heute: Als die Nazis die Castroper Jugend gefügig machten

Castrop. Hunderte Jugendliche lernten hier die menschenverachtende Weltanschauung der Nazis: Vor 80 Jahren weihten die Nationalsozialisten an der Leonhardstraße das Staatsjugendheim der Hitlerjugend ein. Zur Eröffnung kamen nicht nur Tausende Besucher, sondern auch einer von Adolf Hitlers engsten Vertrauten.mehr...

Unitymedia-Kunden betroffen

Kurzschluss kappte rund 1000 Internetanschlüsse

Dorf Rauxel. Bei rund 1000 Kunden von Unitymedia ist am Mittwochmorgen der Internet- und Fernsehanschluss ausgefallen. Ursache war wohl ein Kurzschluss, der zwei sogenannte Fibernodes lahmlegte. Was genau dahinter steckte.mehr...

Unfall auf A42-Ausfahrt

Autofahrer fährt anderem bei Abbiegevorgang auf

Castrop-Rauxel Bei einem Unfall an der A42-Ausfahrt ist am frühen Dienstagnachmittag ein 32-jähriger Autofahrer aus Dortmund leicht verletzt worden. Er musste im Krankenhaus behandelt werden, weil ein anderer ihm auffuhr. mehr...

Improtheater-Abend im Parkbad Süd

CasKultur macht Theater auf Basis von Wissens-Fetzen

Castrop-Rauxel „Wir wissen nicht, was uns erwartet.“ So kündigte Ipek Abali, Vorsitzende des Vereins CasKultur, den Blind-Date-Abend am Dienstag im Parkbad Süd an. Neues Konzept, neuer Ort, neuer Tag. Ein Erfolg?mehr...

Minusgrade erwartet

Castrop friert - Blumen und Marktbeschicker ziehen sich zurück

Castrop-Rauxel Bis zu minus acht Grad meldet der Deutsche Wetterdienst für Castrop-Rauxel in den kommenden Nächten. Das sind schlechte Nachrichten für alle, die schon Blumen gepflanzt haben oder welche kaufen wollen. Wir klären die wichtigsten Fragen.mehr...

Radarfallen heute

Aktuelle Blitzer in und um Castrop-Rauxel

Castrop-Rauxel Achtung, Autofahrer. Hier erfahren Sie, wo die Ordnungsämter von Castrop-Rauxel und Dortmund sowie der Kreis Recklinghausen heute mit ihren Radarkontrollen stehen.mehr...