Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Sanierter Marktplatz

Pflaster wird an drei Stellen ausgebessert

Castrop Lose Steine im frisch sanierten Marktplatz entlang der Fahrbahn von Blumen Risse bis zur Commerzbank sorgten schon für Gesprächsstoff. Der Gutachter war da, jetzt werden die Stellen ausgebessert. Los geht es schon am Donnerstag.

Pflaster wird an drei Stellen ausgebessert

Vor allem auf dem Stück vor der Commerzbank bricht das neue Pflaster auseinander. foto Gumpert Foto: Ann-Kathrin Gumpert

Das Bauunternehmen, das mit dem Umbau des Castrop-Rauxeler Marktplatzes beauftragt wurde, wird nun vorläufig die schadhaften Stellen auf der Fahrbahn entlang der Ostseite des Markplatzes ausbessern. Die Arbeiten erfolgen kurzfristig am Donnerstag und dauern einen Tag. Der Verkehr wird an den Bereichen, die ausgebessert werden, vorbeigeführt. Die Umleitungen werden auf dem Marktplatz entsprechend ausgeschildert. Die schadhaften Stellen wurden gutachterlich untersucht, um die Ursache zu ermitteln. Die Ergebnisse stehen noch aus. Sobald sie vorliegen, entscheidet der EUV über die weitere Vorgehensweise.

Castrop Es holpert an manchen Stellen am Altstadt-Markt. Das glatte Pflaster, über das die Autos vom Biesenkamp aus in Richtung Mühlenstraße/Am Stadtgarten fahren, ist noch ziemlich neu, aber es gibt schon Probleme. Neue Sorgen für die Stadtverwaltung?mehr...

Um die Barrierefreiheit weiterhin zu erhalten, ist es notwendig, die drei Stellen noch vor dem Ergebnis des Gutachtens durch das seinerzeit beauftragte Bauunternehmen in der Gewährleistung punktuell ausbessern zu lassen. Die Ausbesserungen werden auf Höhe des Blumengeschäfts Risse, auf Höhe des Restaurants 1910 sowie auf Höhe der Commerzbank vorgenommen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Moscheegemeinde feiert Kermes auf Schwerin

Umbau der Mevlana-Moschee schreitet voran

Schwerin Nachdem die Kermes 2017 wegen des Umbaus der Moschee ausfallen musste, steigt das Spektakel in diesem Jahr wieder vier Tage. Der Umbau schreitet derweil voran. Doch noch nicht alle Fragen sind geklärt. mehr...

Polizei nimmt Geldautomatensprenger fest

Zwei Tatverdächtige sitzen in U-Haft

Castrop-Rauxel Der Versuch, Bargeld mit der Sprengung eines Geldautomaten zu erbeuten, ging vergangene Woche in Frohlinde schief. Noch am selben Tag konnte die Polizei zwei Tatverdächtige festnehmen. Die sitzen jetzt in U-Haft – ein grenzüberschreitender Erfolg für die Polizei.mehr...

54-Jähriger belästigt 13-Jährige in Obercastrop

Verdächtiger küsst Mädchen auf beide Wangen und flüchtet

Obercastrop Ein 54-Jähriger hat am Dienstagabend versucht, eine 13-Jährige anzufassen. Sie wehrte sich. Die Polizei konnte den Mann einen Tag später festnehmen.mehr...

Tanz in den Mai auf Hof Sanders fällt aus

Wir haben die Alternativen zur beliebten Party

Castrop-Rauxel Als die „Tanz in den Mai“-Party auf Hof Sanders 2017 ins Wasser fiel, gab es viele traurige Stimmen dazu. Und auch in diesem Jahr gibt es keine guten Nachrichten für Maitänzer. Wir haben aber die Alternativen dazu gesammelt.mehr...

rnMädchen bei Prügelei im Schulbus zum ASG verletzt

Mobbing und Schüler-Gewalt - Was kann man im Ernstfall tun?

Castrop-Rauxel Sie wollte - wie jeden Morgen - einfach nur zur Schule fahren. Doch dann wurde das 13-jährige Mädchen, das auf Schwerin in den Schulbus einsteigt, auf der Fahrt von zwei Mädchen angegangen und verprügelt. Die Polizei ermittelt. Wie verhindert man so etwas? Was können Eltern tun? Expertenrat gibt es von Anti-Gewalt-Trainern.mehr...

Wohnungssuche Großfamilie in Castrop-Rauxel

Familie Rahmann findet eine neue Bleibe

Castrop-Rauxel Über zwei Jahre dauerte die Suche. Die fünfköpfige Familie Rahmann hatte die Hoffnung nach einer neuen, einer größeren Wohnung fast aufgegeben. Doch jetzt die Wende - die Großfamilie ist fündig geworden. Dabei spielte auch Facebook eine Rolle. Und aus noch einem weiteren Grund hat die Familie allen Grund zur Freude.mehr...