Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Philipp Mißfelder ist wieder Bundesvorsitzender der Jungen Union

CASTROP-RAUXEL Die Junge Union hat bei ihrem Deutschlandtag an diesem Wochenende den hiesigen Bundestagsabgeordneten Philipp Mißfelder mit 89,1 Prozent in seinem Amt als Bundesvorsitzenden wiedergewählt.

von Ruhr Nachrichten

, 09.11.2008
Philipp Mißfelder ist wieder Bundesvorsitzender der Jungen Union

Zitterte sich in den Bundestag und musste gleich am Tag nach der Wahl bei Angela Merkel in Berlin zur Präsidiumssitzung antreten: Philipp Mißfelder (CDU).

Es ist das beste Ergebnis seiner Amtszeit. Mißfelder ist seit 2002 Vorsitzender der CDU-Nachwuchs-Organisation mit ihren etwa 130 000 Mitgliedern.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige