Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Verschlossene Türen

Schlecker in der Altstadt ist wohl schon dicht

CASTROP-RAUXEL Fragezeichen hinter Schlecker in der Altstadt: Der Standort der insolvent gegangenen Drogeriemarktkette sollte eigentlich noch gut 14 Tage geöffnet bleiben, doch schon seit Ende vergangener Woche stehen Kunden vor verschlossener Tür.

Schlecker in der Altstadt ist wohl schon dicht

Die Werbeaufkleber versprechen noch Schnäppchen. Doch auf macht keiner mehr.

Die Werbeaufkleber versprechen noch Schnäppchen mit Preisnachlässen von bis zu 50 Prozent. Und durchs Schaufenster ist zu erkennen, dass die Regale noch relativ gut gefüllt sind. „Vielleicht haben die Verkäuferinnen einfach aufgegeben und sind krank, verständlich wär' das ja“, meinte am Mittwoch eine Passantin.

Die Arbeitsagentur hat unterdessen an alle noch bei Schlecker beschäftigten Mitarbeiter appelliert, sich umgehend bei der Agentur zu melden und nicht abzuwarten, bis die Kündigung im Briefkasten liegt.  Je schneller die Daten im Netz seien und im persönlichen Gespräch Qualifikationen und Beschäftigungsmöglichkeiten analysiert würden, desto eher könne die gezielte Suche nach einer Anschlussbeschäftigung beginnen.   

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

rnDie Zukunft der Sozialdemokratie

Wie die SPD-Basis im Mitgliederentscheid mit sich ringt

Castrop-Rauxel Die Frage ist einfach: Soll die SPD den mit der CDU und CSU ausgehandelten Koalitionsvertrag unterschreiben? Jedes Mitglied darf ein Kreuz machen. Bei Ja oder Nein. Wie schwer kann dieses eine Kreuz sein? Das weiß man, wenn man mit dem ältesten und dem jüngsten SPD-Mitglied der Stadt und den Vorsitzenden des größten und des kleinsten Ortsvereins gesprochen hat. Es ist: ein Dilemma.mehr...

Unfallstatistik 2017

Castrop-Rauxel ist ein gefährliches Pflaster für Kinder

Castrop-rauxel Die aktuellen Zahlen der Unfallstatistik zeichnen für Castrop-Rauxels Kinder ein erschreckendes Bild. Besonders der Schulweg steht im Fokus. Trotz aller Bemühungen der Polizei ist die Unfallzahl viel zu hoch geblieben.mehr...

Ein Voodoo-Fluch mit großer Reichweite

Vater forderte 1000 Euro, um den Fluch aufzuheben

SELM/CASTROP-RAUXEL/DORSTEN Ein Voodoo-Schwur, der über 4700 Kilometer wirken soll, und ein Vater, der gnadenlos am Schicksal seiner Tochter mitverdient haben soll: Mit neuen Details ist am Freitag der Prozess um Menschenhandel und Zwangsprostitution fortgesetzt worden.mehr...

Am Golfplatz Frohlinde

Spaziergänger beklagen schlechten Zustand der Wege

Frohlinde Bei der täglichen Hunderunde am Golfplatz entlang hat Leser Peter Berg die schlechten Zustände der Wege bemerkt. Er fragt, was dort passiert ist und ob sich die Situation ändert. Die Stadt ist informiert.mehr...

Grippewelle verschont Stadt

Erkältungen und Schnupfen sorgen für volle Wartezimmer

Castrop-Rauxel Deutschland kämpft mit dem bisherigen Höhepunkt der Grippewelle. In Castrop-Rauxel traten bisher nur vereinzelt schwere Fälle auf. Anders ist das bei Erkältungen und Schnupfen. Kein Grund in Panik zu verfallen, wenn man sich an ein paar grundlegende Tipps hält.mehr...

Neuer Bürgerverein für Schwerin

„Wir auf Schwerin“ lädt mit vielen Plänen zum Treffen ein

Schwerin Die Initiative „Wir auf Schwerin“ wird ein Bürgerverein. Koordinatorin Katrin Lasser-Moryson lädt zum Treffen am 2. März ins Café Zuhause ein. Auf der Agenda stehen auch Verbesserungen für Kinder.mehr...