Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Schweriner B-Junioren üben für Elfmeterschießen

SCHWERIN Die B-Junioren-Fußballer der Spvg Schwerin (Landesliga) wollen mit einem Sieg im Kreispokal-Endspiel gegen den "Klassenkameraden" Westfalia Herne einen möglichen Titel-Hattrick der Nachbarstädter vereiteln. Der Westfalia-Nachwuchs hat in allen drei Altersklassen die Endspiele erreicht.

Schweriner B-Junioren üben für Elfmeterschießen

Die B-Junioren der Spvg Schwerin (gelbe Trikots) treffen im Pokal-Finale auf Westfalia Herne.

"Zwei Titel müssen den Hernern auch reichen, wir wollen auch feiern", lautet das Motto von Schwerins Coach Andreas Horst. Der Übungsleiter weiß um den Charakter eines "Familientreffens" dieses Spiels, zumal sich einige der 22 Akteure als Schulkameraden gut kennen.

Horst kann auf seine Bestbesetzung zurückgreifen. Die angeschlagenen Tobias Großmann (Rückenverletzung), Daniel Schleume (Knie) sowie Dennis Wydra sind rechtzeitig zum Finale wieder fit.

Beim Abschluss-Training am Freitagabend wollte Andreas Horst mit seinen Schützlingen vorsorglich für ein mögliches Elfmeterschießen üben. Der Trainer geht von einem engen Ausgang im Duell der Landesliga-Tabellennachbarn aus.

Zwischen den Pfosten der Spvg wird Muhamed Acil stehen, der bislang alle Pokal-Spiele in dieser Saison bestritt. Am letzten Wochenende spielten die "Blau-Gelben" bei der Testspiel-Generalprobe ein 1:1 (Tor: Robin Tech) bei der U16 von RW Ahlen (Landesliga) ein.

 Das Pokal-Endspiel der B-Junioren wird um 14 Uhr in der Erin-Kampfbahn angepfiffen. Um 16 Uhr steigt das A-Junioren-Finale zwischen Westfalia Herne (Westfalenliga) und dem DSC Wanne (Bezirksliga). Sieger bei den C-Junioren wurde Westfalia Herne (Landesliga) vor drei Wochen durch ein 8:0 gegen die Spvg Schwerin (Bezirksliga).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball-Bezirksliga

Die SG Castrop wahrt die Chance auf Rang vier, die Spvg Schwerin schafft Pflichtsieg

Castrop-Rauxel Die Bezirksliga-Fußballer der SG Castrop (5.) haben sich am Sonntag selbst die Chance eröffnet, bis zum Saisonende noch in die Top 4 einbrechen zu können.mehr...

Handball-Bezirksliga in Castrop-Rauxel

HSG Rauxel-Schwerin siegt bei Clausen-Debüt, TuS Ickern verpasst Befreiungsschlag

Castrop-Rauxel Einen 36:26-Sieg feierten die Bezirksliga-Handballer der HSG Rauxel-Schwerin am Sonntag gegen Landesliga-Absteiger DJK Westfalia Welper. Der TuS Ickern hat unterdessen keinen Grund zum Feiern.mehr...

Fußball-Bezirksliga in Castrop-Rauxel

Obercastrops Goalgetter Elvis Shala war im Topspiel gegen Langenbochum nicht zu halten

Castrop-Rauxel Was für eine Macht-Demonstration: Der SV Wacker Obercastrop (1.) hat im Spitzenspiel der Fußball-Bezirksliga mit vier Punkten Vorsprung nun für klarere Verhältnisse an der Spitze gesorgt: Mit einem 5:0 (2:0) wurden der bis dato hartnäckigste Verfolger Westfalia Langenbochum in die Hertener Heimat geschickt.mehr...

Fußball-Bezirksliga: Wacker Obercastrop gegen Westfalia Langenbochum

Spitzenspiel erster Güte steigt an der Karlstraße

Castrop-Rauxel Der SV Wacker Obercastrop trifft in der Fußball-Bezirksliga am Sonntag, 22. April, in einem Spitzenspiel erster Güte, auf BW Westfalia Langenbochum. Der Erste gegen den Zweiten, da könnten die Castrop-Rauxeler zwei Rechnungen auf einen Streich begleichen.mehr...

Handball-Bezirksliga in Castrop-Rauxel

Clausen fordert Leidenschaft bei seinem Debüt als Trainer der HSG Rauxel-Schwerin

Castrop-Rauxel Vor der Bezirksliga-Partie gegen die DJK Westfalia Welper (4.), die am Sonntag, 22. April, um 18 Uhr in der ASG-Sporthalle an der Schillerstraße angeworfen wird, hat Sebastian Clausen den Trainerposten bei den Handballern der HSG Rauxel-Schwerin (11.) übernommen. mehr...