Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Juniorenfußball-Bezirksliga

Schwerins C-Jugend steigt in die Landesliga auf - Weitere Ergebnisse

CASTROP-RAUXEL Die C-Junioren der Spvg Schwerin steigen in die Fußball-Landesliga auf. Am vorletzten Spieltag hat sich die Mannschaft erstmals die Meisterschaft in der Bezirksliga gesichert. Auch die A-Jugendlichen aus Schwerin haben gespielt, die B-Jugendlichen hingegen nicht.

Schwerins C-Jugend steigt in die Landesliga auf - Weitere Ergebnisse

 

"Die Jungs sind bemüht, machen aber zu viele Fehler", urteilte Schwerins Trainer Gabriel Szczesny. Marvin Wikczynski erzielte den einzigen Treffer für den Absteiger. Ansgar Niehage verletzte sich bei einem Eckball kurz vor Spielende. "Ein Bänderriss", vermutet Szczesny.

 Das Gastspiel der B-Junioren der Spvg Schwerin (4.) beim TSC Eintracht Dortmund II (1.) fiel ins Wasser. Starker Regen hatte den Ascheplatz unbespielbar gemacht.

 Die C-Junioren der Spvg Schwerin krönten sich mit einem 5:0-Sieg beim SC Weitmar (8.) vorzeitig zum Bezirksliga-Meister. Verfolger Spvg Erkenschwick (2.) unterlag indes dem SV Schermbeck (3.) mit 0:1. Somit haben die Schweriner den Aufstieg in die Landesliga schon jetzt sicher, auch wenn sie beim Saisonfinale spielfrei haben. Selbst am "grünen Tisch" kann nämlich Erkenschwick nicht mehr genug Punkte holen, um Schwerin noch von der Spitze verdrängen: Die Nachbarstädter haben gegen die 1:1-Wertung aus ihrem Spiel beim SV Horst-Emscher (4.) am 20. Spieltag Einspruch eingelegt. Im Spiel in Weitmar verpassten die Schweriner zunächst zahlreiche Torchancen. "Das nagte ganz schön an den Nerven", schilderte Spvg-Coach Sven Schlißke. Maurizio Fenu sorgte mit seinem Treffer zum 1:0 (32.) dann aber für Beruhigung. Nach der Halbzeit erhöhte Fenu auf 2:0 (38.). Martin Striewski markierte zwei weitere Tore (44./56.) ehe Holger Höner zum 5:0-Endstand traf (65.). "Wir haben eine großartige Rückrunde gespielt", resümierte Schlißke zum Saisonabschluss. Abgesehen von der 0:1-Niederlage beim SV Schermbeck hat das Team vom Grafweg im zweiten Durchgang stets gewonnen. "Die Mannschaft zeichnet sich durch starken Zusammenhalt aus; dazu kommt individuelle Klasse. So ein Team hat man selten", lobte Schlißke. "Ich bin schon ein wenig traurig, die Jungs nicht mehr zu trainieren." Während die Mannschaft in der kommenden Saison großteils für die B-Junioren in der Bezirksliga aufläuft, geht Schlißke mit einem neuen C-Jugend-Team in der Landesliga auf Punktejagd. 

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Fußball-Bezirksliga: Im Lokalderby

Wacker Obercastrop stolpert erneut über die SG Castrop

Castrop-Rauxel Das Fußball-Bezirksliga-Derby zwischen dem SV Wacker Obercastrop (2.) und der SG Castrop (9.) hat am Sonntag gehalten, was es versprochen hat. Die rund 400 Zuschauer in der Erin-Kampfbahn sahen beim 3:3 (2:1) packende Zweikämpfe, viel Einsatz und jeweils drei Tore auf beiden Seiten.mehr...

Handball-Bezirksliga: Im Lokalderby

TuS Ickern hat gegen HSG Rauxel erneut knapp die Nase vorn

Castrop-Rauxel Der TuS Ickern hatte nach dem 21:20 im Hinspiel daheim gegen die HSG Rauxel-Schwerin auch im Rückspiel die Nase vorn – und verließ durch den Erfolg am Sonntag in der ASG-Halle die Abstiegsplätze.mehr...

Jugendhandballer des TuS Ickern

E-Jugend blickt auf starke Entwicklung zurück

Ickern. Die gemischte E-Jugend des TuS Ickern hat eine starke Entwicklung zurückgelegt und ist Tabellenerster. Doch ein möglicher Meistertitel des Teams würde nicht gewertet werden.mehr...

Fußball-Bezirksliga

Dennis Hasecke verlängert bei der SG Castrop

CASTROP-RAUXEL. Mitte Dezember war das Bezirksliga-Derby zwischen den Fußballern des SV Wacker Obercastrop (2.) und der SG Castrop (9.) wegen des Wintereinbruchs ausgefallen. Im Interview erklärt SG-Trainer Dennis Hasecke, warum er damals gerne gespielt hätte, seine Schützlinge bei der Neuauflage aber nicht chancenlos sieht. Und er verkündet eine Neuigkeit.mehr...

Handball-Bezirksliga

Aufwärtstrend beim TuS Ickern hält an

Castrop-Rauxel Die Handballer des TuS Ickern haben in der Bezirksliga Ruhrgebiet wieder in die Spur gefunden. Am Sonntagabend besiegten die Schützlinge von Trainer Ralf Utech in der Sporthalle an der B 235 den Vorletzten DJK Saxonia Dortmund letztlich klar mit 28:20 (11:12).mehr...

Fußball-Testspiele am Karnevalssonntag

Wacker Obercastrop und SG Castrop liefern gute Generalproben ab

Castrop-Rauxel Am Sonntag, 18. Februar, stehen sich der SV Wacker Obercastrop und die SG Castrop in einem Nachholspiel der Fußball-Bezirksliga gegenüber. Am Karnevals-Sonntag gingen sie noch in Testspielen getrennte Wege.mehr...