Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Keine Veranstaltung am 13. September

Seifenkisten-Rennen am Schweriner Berg abgesagt

CASTROP-RAUXEL Es wird nichts mit dem großen Seifenkisten-Rennen am 13. September. Die Veranstaltung am Schweriner Berg wurde abgesagt, wie Initiator Birger Wunderlich am Mittwoch bestätigte. Doch es soll einen neuen Anlauf geben. Dabei helfen soll ein Verein.

Seifenkisten-Rennen am Schweriner Berg abgesagt

Mit dieser Seifenkiste sollte es am 13. September den Schweriner Berg herunter gehen. Doch daraus wird vorerst nichts.

Aufgeschoben, aber nicht aufgehoben: Es wird nichts mit dem großen Seifenkisten-Rennen am 13. September den Schweriner Berg herunter. Das bestätigte Ideengeber Birger Wunderlich am Mittwoch. Einen neuen Anlauf soll es im Jahr 2016 geben.

Nur vier Anmeldungen

Am Dienstagabend einigten sich die Hauptinitiatoren Birger Wunderlich von der Bluebox-Medienagentur, Bernhard Kampe vom gleichnamigen Autohaus und Daniel Lohbeck von BMW Procar Automobile darauf, den Termin auf September 2016 zu verschieben. Um das ganze Spektakel auf sichere und verlässliche Füße zu stellen, soll ein Verein gegründet werden.

Castrop-Rauxel Mit bis zu 60 km/h sollen die Seifenkisten am 13. September die Dortmunder Straße herunter brettern - beim ersten "Grand Prix" von Castrop. Die Organisatoren feilen noch an den Details des Renntages. Doch wir haben schon einmal die wichtigsten Informationen für Seifenkisten-Rennfahrer aufgeschrieben.mehr...

Auf Schwerin vor rund 65 Jahren

Wer hat Fotos vom ersten Seifenkistenrennen?

CASTROP-RAUXEL Unter dem Markenzeichen Rennwiese.de findet am 13. September am Schweriner Berg das 1. Castroper DSKD-Seifenkisten-Rennen statt. Aber ist es wirklich das erste Rennen dort? Günter Wenge weiß es besser. Er siegte vor rund 65 Jahren im Rennen an der Dorlohstraße. Waren Sie auch dabei? Schicken Sie uns Ihre Fotos.mehr...

„Wir waren zu schnell getaktet, viele Vereine, mit denen wir gesprochen haben, würden sich gerne mit einer eigenen Seifenkiste an dem Rennen beteiligen, schaffen es aber zeitlich einfach nicht“, erklärte Wunderlich. So habe es zum Beispiel nur ganze vier Anmeldungen fürs Spaßfahren gegeben. Wunderlich verhehlte allerdings auch nicht, dass man sich ein stärkeres Engagement von Sponsoren gewünscht hätte.

Hohe Auflagen

Die Auflagen für das Seifenkisten-Rennen, dessen Hauptpart professionelle Fahrer übernommen hätten, waren allerdings auch hoch. „Trotzdem wären wir daran nicht gescheitert“, zeigte sich Bernhard Kampe überzeugt.  „Mit einem Verein haben wir ganz andere Möglichkeiten,“ verdeutlichte Wunderlich. Viele Leute hätten auch bereits Interesse fürs Mitmachen signalisiert.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

WhatsApp-Nachrichten für Castrop-Rauxel

Kostenloser Service der Ruhr Nachrichten

Castrop-Rauxel Zehntausende Menschen in Castrop-Rauxel nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch die Nachrichten der Ruhr Nachrichten: täglich das Wichtigste der Europastadt. Hier können Sie sich für den kostenlosen Service anmelden.mehr...

Nach Streit um Geländenutzung

Bauarbeiten am Golfplatz Frohlinde beginnen

FROHLINDE Nachdem die Verhandlungen über die Nutzung des Gelände des Golfplatz Frohlinde abgebrochen wurden, haben am Mittwoch die ersten sichtbaren Arbeiten begonnen: Der Golfplatz soll auch ohne den Grund der Verpächterin Elisabeth Grümer bespielbar bleiben. Pläne für 18+9 Kurzbahnen gibt es schon seit Jahren.mehr...

Party für guten Zweck

Aids-Gala in Castrop-Rauxel feiert Volljährigkeit

CASTROP-RAUXEL Die größte Benefiz-Party in NRW steigt am 25. November in Castrop-Rauxel in der Europahalle. Viele Promis aus der Schlagerszene werden mit dabei sein, wenn die Aids-Gala ihren in diesem Jahr ihren 18. Geburtstag feiert. Veranstalter Jörg Schlösser verspricht eine tolle Show und ein tolles Rahmenprogramm.mehr...

Nachzahlung für Gasrechnung

Streit im Schloss Bladenhorst geht vor Gericht

CASTROP-RAUXEL Von außen betrachtet ist Schloss Bladenhorst eine Idylle. Doch hinter den Mauern knatscht es gewaltig. Ein Streit um die Gasrechnung erregt die Gemüter des Schlossherren und einem seiner Mieter, der eine geforderte Nachzahlung nicht leisten möchte. Und damit steht er nicht allein da. Der Streit wird jetzt vor Gericht ausgetragen.mehr...

Am 29. Oktober

So wird das Star-Wars-Fantreffen in Henrichenburg

HENRICHENBURG Darth Vader, Chewbacca und Co. treffen auf die Kulisse des altehrwürdigen Schiffshebewerks Henrichenburg. Wenn der Fan-Club "Krayt-Riders" einlädt, erwartet die Besucher einiges: So bauen die Veranstalter beispielsweise Modelle der intergalaktischen Fahrzeuge aus Star Wars auf und bieten Trainings für den Lichtschwertkampf an.mehr...

FWI will Klartext

Was ist Stand der Dinge beim Gartencenter Dehner?

CASTROP-RAUXEL Jetzt will es die Freie Wähler Initiative (FWI) wissen: Was passiert im und mit dem ehemaligen Gartencenter Dehner? Wieweit sind die Pläne für die über 20.000 Quadratmeter großen Immobilie an der Siemensstraße, gediehen? Dazu hat die FWI einen Fragenkatalog an die Stadtverwaltung Castrop-Rauxel gestellt.mehr...